Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Erfahrungsbericht & Warnung vor dem Anbieter Ron Lion

  1. #1
    shs2019 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    05.05.2019
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5

    Böse Erfahrungsbericht & Warnung vor dem Anbieter Ron Lion

    Hallo zusammen,

    ich wollte hier einen Erfahrungsbericht hinterlassen, der vielleicht für diejenigen von Nutzen ist, die noch auf der Suche nach einem Boxspringbett sind. Hier haben wir leider einen großen Fehler bei der Wahl des Anbieters unseres ersten Boxspringbettes gemacht und zahlen nun die Zeche. Gleichzeitig möchten wir noch Suchende sensibilisieren, bei ihrer Wahl vorsichtig zu sein und auch beim Anbieter Ron Lion (u.a. Krefeld) mal genau zu überprüfen, worauf man sich einlässt.

    Nun zur Erfahrung:

    Auf Empfehlung sind wir auf Ron Lion gekommen und dort auch unser 1. Bett gekauft. Es hörte sich einfach gut an, dass die Betten hierzulande nach Bestellung hergestellt werden!. Entgegen des Liegegefühls im Laden stellt sich das Bett als ein Folterinstrument heraus - meine Frau und ich beklagen uns immer wieder und nach jedem Aufwachen über Rückenschmerzen. Unerfahren mit Boxspringbetten haben wir uns wieder an Ron Lion gewandt (Geschäftsstelle Krefeld) und man drehte uns netterweise noch einen weiteren Topper an. Das Problem wurde gemildert aber nicht behoben. Seit dem gibt es keinen Morgen, an dem wir entspannt und erholt aufwachen - dafür haben wir den Zustand auch zu lange geduldet (selbst Schuld). Vor einigen Wochen besuchten wir andere Fachgeschäfte, da wir dachte, dass wir einen besseren Topper benötigten. Die Meinung der glaubwürdigen Fachleute war, dass es definitiv an der Matratze (oder ggfs. an d. Box selbst) liegt und wir uns an den Hersteller wenden sollten. Logisch - dumm, dass wir selbst nicht darauf kamen... gesagt, getan. Übrigens, ich rechne es den wirklichen Fachleuten hoch an, denn sie hätten uns auch gleich Matratzen andrehen können (und ich war kurz davor) - aber rieten uns davon ab, sofort was zu kaufen und zunächst auf Ron Lion zuzugehen.


    Bei Ron Lion Krefeld wollte/konnte man uns nicht helfen und verwies uns an die Zentrale (email Adresse). Den Fall haben wir dann schriftlich geschildert und im Rahmen der angepriesenen 10-jährigen Garantie (und innerhalb der 2-jährigen Gewährleistung) wollten wir davon Gebrauch machen. Und staunten nicht schnell über die Antwort - nachfolgend der Auszug:

    "Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Ron Lion Schlafsysteme GmbH mit seinen Gesellschaftern und Geschäftsführern nicht mehr existiert und rechtlich keine Möglichkeit mehr besteht Ansprüche an die Gesellschaft geltend zu machen.

    Am 1.8.2018 wurde das Unternehmen von einem großen Boxspringbetten Hersteller per Asset Deal übernommen. Das Unternehmen firmiert unter der Bezeichnung RL Produktions GmbH."


    Das Dubiose: Die Firma wurde nach Insolvenz von Ron Lion Schlafsysteme GmbH in R. L. Produktions GmbH (man beachte die Initialen.... oder anders R(on) L(ion) Produktions GmbH) umfirmiert.

    Übrigens, die Person, die als Assistenz der Geschäftsführung meine Mail beantwortete, ist auf den neuen Garantie-Zertifikaten derselben Betten unterzeichnend für das Qualitätsmanagement verantwortlich. Das Zertifikat findet man im Internet und ist 1:1 genauso designed wie das, das uns für unser Bett vorliegt (und nichts nützt).

    Kurzum: Bei Ron Lion ist alles ist so wie vorher (Produkt, Marke...)geblieben aber firmiert unter anderem Firmennamen. Mein Anwalt findet das höchst bedenklich - aber riet mir vor Schritten ab, da das Ganze "sauber" abgewickelt sei, so dass ich nichts einklagen kann. Eine andere Fachperson (bei einem großen Möbelanbieter) hat mir gestern nach Schilderung des Falls mitgeteilt, dass das sehr üblich ist in der Branche. Das ist das Risiko, wenn man bei den Falschen einkauft. So entlasten sich diese Firmen von der Garantiewelle nach paar Jahren, weil sie selbst nicht so hochwertig produzieren können (Preisdruck etc.) - dabei haben wir über 3000€ dafür bezahlt.

    Jetzt haben wir ein Schrott-Bett der Marke Ron Lion bei uns, das eher einer Folterbank gleicht und schauen, ob wir die Matratzen oder das komplette Bett ersetzen müssen.

    Also bitte Augen auf beim Bettenkauf. Unsere Lehre: Bei den großen Anbietern kaufen, die sich nicht mit diesen Tricks gesund stoßen.

    Fröhliches Schlafen!

  2. #2
    Avatar von blöff
    blöff ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    03.11.2018
    Ort
    Hinter den Bergen bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    40

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für deinen Beitrag. Welche Anschrift hatte die Ron Lion Schlafsysteme GmbH davon gibt es scheinbar doch mehrere die noch existieren.

  3. #3
    shs2019 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    05.05.2019
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von blöff Beitrag anzeigen
    Hallo,

    vielen Dank für deinen Beitrag. Welche Anschrift hatte die Ron Lion Schlafsysteme GmbH davon gibt es scheinbar doch mehrere die noch existieren.
    Hi, die alte und neue Adresse sind nach meiner Info identisch!
    Ich habe mein Bett bei der Ron Lion Schlafsysteme GmbH in der Filiale Krefeld gekauft. Die Adresse ist identisch mit der, die jetzt auf ihrer website gezeigt wird. (Ron Lion Filiale Krefeld, Mevissenstraße 64, 47803 Krefeld.

    Rechtlich heisst es: Ein Asset Deal hat stattgefunden. Alles wurde 1:1 übernehmen mit Ausnahme und unter Ausschluss der Kundenregresse bzw. Garantieansprüche. Eigentlich mehr als dumm, den Kundenbestand zu verprellen. So was macht man, wenn an Angst über eine Lawine an Garantiefälle etc hat. Wer zu seiner Qualität steht, würde das nie ausschließen und im Einzelfall den Kunden immer helfen. Es ist teurer neue Kunden zu gewinnen als treue und bestehende Kunden zu behalten.

  4. #4
    Avatar von blöff
    blöff ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    03.11.2018
    Ort
    Hinter den Bergen bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    40

    Standard

    Also eine Ron Lion Schlafsysteme GmbH in Krefeld habe ich im Handelsregister nicht gefunden. Könntest du mir mal die HRA oder HRB Nummern von deiner Rechnung geben sowie bei welchem Gericht ich suchen muss.

  5. #5
    shs2019 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    05.05.2019
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von blöff Beitrag anzeigen
    Also eine Ron Lion Schlafsysteme GmbH in Krefeld habe ich im Handelsregister nicht gefunden. Könntest du mir mal die HRA oder HRB Nummern von deiner Rechnung geben sowie bei welchem Gericht ich suchen muss.
    Hi, die HRB lt Rechnung lautet: 83508; Handelsregister Köln. Wonach suchst Du? Streng genommen, muss ja ein neuer Eintrag erfolgt sein unter dem neuen (Fake?-) Namen?

    Beste Grüße

  6. #6
    shs2019 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    05.05.2019
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von blöff Beitrag anzeigen
    Also eine Ron Lion Schlafsysteme GmbH in Krefeld habe ich im Handelsregister nicht gefunden. Könntest du mir mal die HRA oder HRB Nummern von deiner Rechnung geben sowie bei welchem Gericht ich suchen muss.

    ...Ergänzung zur vorherigen Antwort:
    Erfüllung- und Gerichtsstand Köln
    Geschäftsführer: Stefan Nimz

  7. #7
    Avatar von blöff
    blöff ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    03.11.2018
    Ort
    Hinter den Bergen bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    40

  8. #8
    shs2019 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    05.05.2019
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von blöff Beitrag anzeigen
    Hi, danke Dir...aufschlußreich - aber gibt leider keinen Anhaltspunkt. Denn die neue Firmierung lautet RL Produktions GmbH - wenn ich das unter der o.a. Website eingebe, kommen andere GFs, die zumindest auf Anhieb keine Verbindung zum „Konstrukt“ vom ehemaligen GF von Ron Lion zeigen.... wahrscheinlich deshalb scheint eine rechtliche Vorgehensweise aussichtslos zu sein ;-(

    Gibt es andere relevante Betten Foren? Ich denke, es macht Sinn, diesen Erfahrungsbericht auch anderen mitzúteilen. Am Ende entscheidet jeder für sich, wo das Bett gekauft wird. Ich habe Pech gehabt und warne gern andere davor, auf diesen Anbieter reinzufallen.

  9. #9
    Avatar von blöff
    blöff ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    03.11.2018
    Ort
    Hinter den Bergen bei den 7 Zwergen
    Beiträge
    40

    Standard

    Ich denke ein Google Bewertungseintrag ist die relevanteste Variante. Bei https://kundendienst-info.de gibt es keine Daten für Betthersteller.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.06.2018, 13:04
  2. Wer hat Erfahrung mit diesem Anbieter? Firma KnowHow
    Von cajonero im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2017, 09:48
  3. Ron Lion Boxspringbetten
    Von Dorminioca im Forum Boxspringbetten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2016, 16:14
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.11.2014, 09:45
  5. frage zum anbieter und bett
    Von spike33 im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 15:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •