Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Bettdecke und Wasserbett

  1. #1
    sweeta ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    19.07.2011
    Ort
    Schwabach
    Beiträge
    72

    Standard Bettdecke und Wasserbett

    Hallo liebe Forengemeinde,

    seit einiger Zeit lese ich mich durch Euer schönes Forum und freue mich schon sehr auf mein Wasserbett welches ich demnächst geliefert bekomme.
    Da meine "alten" Centa-Star Decken so langsam ihre Funktion verlieren brauche ich neue.
    Die Frage ist nun wie warm oder bzw. welche Füllmenge sollte eine Decke für ein Wasserbett haben?
    Es ist nämlich so das ich bislang die Thinsulate von Centa-Star hatte diese mir im Moment aber zu teuer sind.
    Könnte ich, weil Wasserbetten ja geheizt sind, auf eine dünnere Sommerdecke zurückgreifen?

    Vielen Dank einstweilen und liebe Grüße

  2. #2
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Zitat Zitat von sweeta Beitrag anzeigen
    Könnte ich, weil Wasserbetten ja geheizt sind, auf eine dünnere Sommerdecke zurückgreifen?
    Ja, auf jeden Fall!

  3. #3
    Avatar von Ancat
    Ancat ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.041

    Standard

    Hallo,

    du kannst dir das hier: Erfahrungen mit Schlafkult cool touch? auch mal durchlesen. Da ging es um einige Decken. Solange du darauf achtet, eine gute, atmungsaktive Decke zu nehmen, dürfte es keine Probleme geben.
    Es empfindet jeder "Wärme" nunmal anders, daher ist es nahezu unmöglich einen Tipp zur Füllmenge etc. abzugeben.
    Liebe Grüße

    Ancat

    Unsere Häupter ruhen auf einem
    Blutimes BluSymphony
    200x220 Softside Dual, re+li F4+LS, Akva-Massagesystem, Carbon Heater, Topliner, Thermotrennkeil, Isolierung, Kaschmirauflage, Schubladensockel in ahorn/silber
    die Maus auf Akva Junior 100x200, F2, Boleroauflage,
    Box-Schubladensockel und Isolierung

    von Wasserbetten Kainz aus Buchloe

    Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was du versteht und es ist immer nur meine persönliche Meinung!

  4. #4
    sweeta ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    19.07.2011
    Ort
    Schwabach
    Beiträge
    72

    Standard Danke

    Hallo Ihr Zwei, lieben Dank für die blitzschnellen Antworten.

    @Ancat, ich suche keine andere Decke sorry hatte mich falsch ausgedrückt.

    Ich hatte eben nur gehofft mit der Thinsulate Sommerdecke hinzukommen denn die ist natürlich viel günstiger als ein Doppel oder Vierjahreszeitendecke. Aber natürlich hast Du recht der eine braucht selbst immer Sommer eine Decke so wie ich und wieder andere kommen mit einer Sommerdecke im Winter aus.

    Ich werde mich mal durchprobieren zur Not kommen die dickeren Decken dann auf die Weihnachtswunschliste ;-)

    Liebe Grüße und danke nochmals

  5. #5
    Avatar von Ancat
    Ancat ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.041

    Standard

    Oh, dann hatte ich dich falsch verstanden - sorry.
    Klar, nimm dann diese spez. Sommerdecke und laß das Christkind zu Weihnachten arbeiten, so ist recht
    Liebe Grüße

    Ancat

    Unsere Häupter ruhen auf einem
    Blutimes BluSymphony
    200x220 Softside Dual, re+li F4+LS, Akva-Massagesystem, Carbon Heater, Topliner, Thermotrennkeil, Isolierung, Kaschmirauflage, Schubladensockel in ahorn/silber
    die Maus auf Akva Junior 100x200, F2, Boleroauflage,
    Box-Schubladensockel und Isolierung

    von Wasserbetten Kainz aus Buchloe

    Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was du versteht und es ist immer nur meine persönliche Meinung!

  6. #6
    Langschläfer89 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Iserlohn
    Beiträge
    6

    Standard

    Also wir haben diese Bettdecke für unser Wasserbett und sind damit sehr zufrieden: "http://www.bett.de/Bett-de/bettwaren/bettdecken/sommerdecken/bio-daunen-kassettendecke-organic4.html" Wir haben sie eigentlich das ganze Jahr über, außer es ist wirklich mal sehr kalt draußen, dann haben wir auch noch etwas dickere Bettdecken, die wir dann nutzen können. Aber das ist wirklich eine schwierige Frage, denn wie schon gesagt, jeder Mensch hat eine andere Empfindung, was das angeht, manche mögens wärmer andere kälter. Geschmäcker sind nunmal verschieden
    Geändert von admin (30.09.2011 um 11:06 Uhr) Grund: link

  7. #7
    sweeta ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    19.07.2011
    Ort
    Schwabach
    Beiträge
    72

    Standard

    @Langschläfer, danke für den Link aber als Tierschützer kommt mir so was natürlich nicht ins Bett ;-)
    Zudem kaufe ich ausschließlich Centa Star und habe nun die dünnste Decke genommen und sie reicht vollkommen aus ;-)

  8. #8
    rabbithunt ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von sweeta Beitrag anzeigen
    @Langschläfer, danke für den Link aber als Tierschützer kommt mir so was natürlich nicht ins Bett ;-)
    Zudem kaufe ich ausschließlich Centa Star und habe nun die dünnste Decke genommen und sie reicht vollkommen aus ;-)
    Kann ich Verstehen und finde ich gut!
    Meinetwegen soll jeder das machen was er für Richtig hält.
    Natürlich nur in dingen die nur ihn Angehen!
    Ansonsten von mir noch ganz liebe Grüße
    Geändert von admin (30.09.2011 um 12:50 Uhr)

  9. #9
    DanielP ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    03.08.2011
    Ort
    Leonberg (bei Stuttgart)
    Beiträge
    57

    Standard

    Zitat Zitat von sweeta Beitrag anzeigen
    @Langschläfer, danke für den Link aber als Tierschützer kommt mir so was natürlich nicht ins Bett ;-)
    Zudem kaufe ich ausschließlich Centa Star und habe nun die dünnste Decke genommen und sie reicht vollkommen aus ;-)
    V.a.:

    - 90% weiße ungarische neue Gänsedaunen, Klasse I
    - 10% weiße ungarische neue Gänsefedern, Klasse I
    und später

    Die Daunen und Federn der Tiere stammen natürlich aus artgerechter Haltung, was TÜV geprüft wird, und sind garantiert Vierenfrei. Ständige tierärztlichen Kontrollen gehören ebenso zum Standard . Ein Lebendrupf findet nicht statt. Der gesamte Produktionsprozess ist Ressourcen schonend und verbraucht ebenso wenig Wasser und Energie.
    Für wie dumm halten die einen eigentlich? Als ob es in Ungarn groß Kontrollen gäbe...

  10. #10
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Nun, man kann Menschen prinzipiel positives oder negatives unterstellen. Eine Frage der persönlichkeit! Für mich jedoch gillt, bevor ich jemanden mit einer Unterstellung beleidige, lasse ich mich lieber einmal mehr enttäuschen!

    Übrigens gibt es zu den Menschen die Anderen immer erst einmal böses unterstellen einen schönen und treffen Merksatz - wie ich finde: "Nur böse Menschen denken böses!"

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Bettdecke für Wasserbett
    Von Schnitzzzi im Forum Umfragen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2016, 16:28
  2. Bettdecke als zweite Matratzenauflage
    Von Vielschläfer im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 00:49
  3. Bettdecke und Kopfkissen
    Von Advanced im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 07:09
  4. Bettdecke
    Von knunkel im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 19:36
  5. Welche BettDecke für Wasserbett ?
    Von luis28 im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 15:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1