Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Erfahrungen mit Schlafkult cool touch?

  1. #1
    questionesse ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    BC
    Beiträge
    46

    Standard Erfahrungen mit Schlafkult cool touch?

    Hallo,

    ich suche eine Decke fürs Wasserbett. Habe ien eher geringes Wärmebedürfnis.
    Ich bin bei der Recherche auf o.g. Decke gestossen, die speziell für Wasserbetten gemacht sein soll.
    "www.schlafkult.de/schlafkult_waschbar_cooltouch.php"

    "www.werks-verkauf.de/bettwaren-fuer-kinder/zudecken--kissen/-schlafkult--decken---cool-touch/index.php"

    Hat jemand so eine Decke und kann Erfahrungswerte geben?
    Oder hat jemand deeeen ultimativen anderen Tip?

    Danke!
    Geändert von admin (02.05.2011 um 13:42 Uhr)

  2. #2
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Prinzipiell hat Stendebach viel Erfahrung mit dem Wasserbett.

    Zitat: "Feinste Hightech-Microfaser"
    Meine Übersetzung: "Feinste recycelte Kunststoffflasche"

    Microfaser, das wissen viele nicht, ist eine hoch aufgeraute Synthetik-Faser.
    Wobei recycling prinzipiell natürlich eine super Sache ist. Ich bin aber der Meinung, das im normalen Alltag, nichts über Naturfasern wie Baumwolle oder Seide geht. Ausnahme ist die Allergikerwäsche, die von mir als Funktionstextilie wahrgenommen wird. Hier macht Microfaser, das zumindest sagen wohl einige Ärzte, durchaus Sinn. Auch als Beimischung, könnte ich mit viel gutem Willen, einen Mehrwert erkennen!

    Ich habe keine Ahnung was das Produkt kostet. Mir ist Stendebach, trotz guter Produkte, von früher noch als vollkommen überteuert bekannt. Außer du kaufst das Zeug bei Ebay. Wie ich das erlebt habe, nutzen die den Handel für überzogene Preisvorstellungen um das Zeug dann bei Ebay zum regulären Preis zu vertreiben. Schau also auch mal dort rein!
    Geändert von admin (02.05.2011 um 14:10 Uhr)

  3. #3
    questionesse ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    BC
    Beiträge
    46

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.

    Also teuer ist die Dekce nicht, 135x200 liegt so bei 60€ in der Sommerversion.

    Ich hatte - und tue es immernoch etwas, auf Kamelhaar geschielt, aber die Reinigung ist da halt nicht so easy...

  4. #4
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Kamelhaar, so etwas edles (klingt zumindest Edel) hatte ich leider noch nie in der Hand. Eventuell kann da aber der ein oder andere Händler hier was zu schreiben.

  5. #5
    Registriert seit
    07.11.2009
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    689

    Standard

    Moin aus Lübeck,

    wer kein Problem mit Naturfasern hat ist mit Kamelhaar beim Wasserbett sehr gut bedient (ist auch meine Winterversion). Alternativen: Wildseide (meine Sommerversion) oder Kaschmir (wem Kamelhaar noch zu günstig ist ).

    Ach ja: Mikrofaser ist NICHT IMMER GLEICH Plastikflasche (wenn noch der Begriff Hightech dazukommt vermutlich schon). Der Begriff steht ausschließlich für Fasern mit einer bestimmten maximalen Faserdicke (1 dtex). So besteht Lyocell zum Beispiel aus Zellulose, dem größten natürlich nachwachsenden Rohstoff der Welt (grob: Zellwand aus Holz und Pflanzen) und ist ebenfalls eine Mikrofaser.

    Gruß
    Max von Schlaf | Wasserbetten Lübeck. Ratzeburger Allee 27a, NAHE UNIKLINIK
    DER Wasserbetten Spezialist in Lübeck! - Beratung, Verkauf, Service
    ->>Homepage<<- ->>Zubehör-Webshop<<- ->>Facebook-Aktionen<<

  6. #6
    questionesse ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    BC
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ich sorge mich bei Kamelhaar eben wie gesagt um die mangelnde Waschbarkeit.
    Außerdem frage ich mich, ob Kamelhaar, mir nicht einfach auch zu warm ist.
    Ich habe ein eher geringes Wärmebedürfnis...

    Wildseide hatte ich auch schon im Auge, zumal nicht teuer, aber auch da liest man, dass z.B. die Billerbeck oftmals noch zu warm ist.

    Daher kam ich auf eine vier jahreszeiten Version, um variabler zu sein und darüber bin ich dann auf die cool touch gestossen.

    Was meint ihr denn, welche Füllmengen bei Kamelhaar und Wildseide angebracht wären?

    Und falls sich noch jemand mit erfahrung bei der cool touch findet, hereinspaziert

    ach ja, ganz exotisch und noch teurer wäre Pappelflaum - sowas schon mal wer gehört oder gar genutzt?
    "www.pappillon.de"
    hoffe, der Link geht in Ordnung.

    Lg
    Geändert von admin (04.05.2011 um 16:30 Uhr)

  7. #7
    questionesse ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    BC
    Beiträge
    46

    Standard

    Soo,

    habe heute mal eine kleine Tour durch Wasserbettenstudios gemacht.
    Fazit - ich bin so schlau wie vorher.

    Allen Decken gleich ist eine mal so mal so benannte Hohlfaser, die Feuchtigkeitstransport und Wärmeregulation sicherstellen soll.
    Ob das nun
    Stendebach cool touch,
    Goldeck G Loft
    Aro Artländer CosySan
    paradies air city
    Prima Siesta
    Irisette

    Wie soll man sich denn da entscheiden - und wie im voraus abschätzen, ob die decke nicht zu warm oder zu kalt ist?

  8. #8
    Avatar von JonnyDiego
    JonnyDiego ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    72

    Standard

    Zitat Zitat von questionesse Beitrag anzeigen
    Wie soll man sich denn da entscheiden - und wie im voraus abschätzen, ob die decke nicht zu warm oder zu kalt ist?
    Problem dürfte sein, dass Dir genau DIE Frage keiner beantworten kann, da sie stark von Deinem persönlichen Wärmempfinden abhängt.
    So ähnlich wie die Beruhigungsstufe im WB....
    ______________________________________________
    Ich schlafe auf einem Harmony 200x210 Comfort, Dual, beide Seiten leicht beruhigt (50%), Calesco Primus, Airtrennwand, Supremeauflage

  9. #9
    Avatar von Evelin
    Evelin ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.099

    Standard

    Wir haben Seidendecken und Climabalance auf dem Wasserbett, da ich auf Natur stehe. Kamelhaar hatte ich auch schonmal auf dem Wasserbett. Ist nur im Hochsommer nichts ansonsten in leichter Version auch auf Wasserbetten Ganzjahrestauglich und total komfortabel.

    Climabalance ist spitze und das System funktioniert 1a auch auf Wasserbetten! Ich kenne aber nur die Naturvariante mit Daune und nicht die neue Variante mit Hohlfaser.

    Die Seidendecke ist toll wenn es hochsommerlich ist, aber nichts für kühle Tage. Wildseidendecke und dazu ein Seidenbezug, einfach königlich! Was vergleichbares und edleres gibt es nicht vom Gefühl!
    LEIDER ABER NICHT WASCHBAR, da dann die Seide erheblich leidet!!! Dadurch bin ich aufgrund meines Hygieneticks gezwungen alle paar Jahre neue Seidenwäsche zu kaufen und das geht extrem ins Geld und ist nichts für jedermann.
    Wir besitzen ein duales Traumreiter Wasserbett Superior Deluxe mit Isolit und Netbag

  10. #10
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Climabalance bin ich auch ein Fan von.

    War einer unserer ersten Artikel wo wir angefangen haben.
    Hohlfaser zum zudecken wäre ich unter Gesichtspunkten des Luxus - Und Wasserbettenschläfer sind nun mal einen Tick luxuriöser - vorsichtig.
    Geändert von admin (07.05.2011 um 09:20 Uhr)

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Still Aua Erfahrungen
    Von Arzthelfer im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.09.2010, 07:03
  2. Erfahrungen mit der Wasserbettenmetropole?
    Von kamigirl im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 06:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1