Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
Like Tree1Likes

Thema: Baby-Wasserbett

  1. #1
    Rengaru ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    10.05.2009
    Ort
    auf dem Land
    Beiträge
    30

    Standard Baby-Wasserbett

    Hallo.

    Unser Baby kommt bald und da ist ein Baby-Wasserbett geplant. Da wir von unserem Tasso-FF (von Almi) begeistert sind, steht Tasso natürlich ganz oben auf der Liste. Aber ich kenne keine anderen Wasser-Babymatratzen und würde gerne Eure Meinungen hören.
    Es gibt z.B. noch eine von BlueTimes und vor allem interessant von Aqua Comfort. Letzteres kostet ungefähr genauso viel wie das Tasso (ca. 300.-) und ist ebenfalls Öko-Tex zertifiziert und ohne Phtalat. Sind die vom Aufbau alle gleich? Was ist/wäre euer Favorit?

    Habt Ihr Erfahrungen mit Baby-Wasserbetten? Dann schreibt doch was dazu!

    Grüße,
    R.

  2. #2
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Ich kenne mich mit Baby-Wasserbetten so gar nicht aus!
    Würde aber mal sagen, warum einen guten Händler wechseln?
    Never change a running system!

  3. #3
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Da ich mich von und mit Babys und erst Recht im Wasserbett nicht auskenne (Für die gemeinen unter Euch: Wie man welche im Wbett macht ist mir bekannt ) hab ich nur den Tip mal "Baby" in der Forensuche einzugeben, das Thema hatten wir schon einige male.

    Meines Wissens nach, darf man ganz junge Säuglinge nicht ins Wbett packen, da sie sich nicht umdrehen können und das zum Ersticken führen kann, wenn sie in Bauchlage geraten... meine den Hinweis gelesen zu haben. Bezieht sich aber auch, meine ich, aufs "normale" Wasserbett und nicht auf spezielle Babybetten...

    Hier mal das was ich auf die Schnelle in der Forensuche gefunden habe:

    Baby im Wasserbett....Gefahr??

    Temperatur Babywasserbett

    Kinder im Wasserbett!!!
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  4. #4
    Avatar von almi
    almi ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    894

    Standard

    Hallo,
    nicht immer die alten Dinge auspacken. Seit 20 Jahren gibt es den Quatsch, dass man Babys nicht ins Wasserbett legen darf. Wie ist das entstanden. Es lebe Amerika.
    In einer amerikanischen Zeitung stand 3 Babys im Wasserbett gestorben - als Überschrift. Danach konnte man lesen, dass dies im Zeitraum von einem Jahr passiert war. In der gleichen Zeit sind wahrscheinlich tausende andere Babys auf Matratzen gestorben. Dies ist aber keine Überschrift. Die panische amerikanische WB Industrie packte aber nun die Angst und man konnte auf den Labels auf einmal lesen. Babys nicht in das Wasserbett. Und trotzdem hat Imgrimmsch alles richtig geschrieben. Die Kinder sind tatsächlich bei den Eltern im Wasserbett gestorben. Stellt man sich nun die amerikanischen Betten mit Bergen von Kissen usw. vor kann das natürlich passieren, da das Baby nicht einfach flüchten kann.
    Tatsache ist Babys können sich bis zum Alter von ca. 4-5 Monaten nicht selbständig umdrehen. Deswegen Babys bitte, und nicht nur auf dem Wasserbett, nicht in die Bauchlage. Studien haben klar gezeigt, dass hier die Gefahr des plötzllichen Kindstod erheblich höher liegt.
    Nur zur Beruhigung. Meine 3 Kinder haben alle von Beginn an auf Tasso Babymatratze geschlafen.
    Bettenhaus Schlafoase

  5. #5
    Avatar von almi
    almi ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    26.08.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    894

    Standard

    Warum in diesem Fall die Tasso Babymatratze:
    Weil man hier keine Heizung benötigt.
    Warum schon bei den kleinsten Strom ins Bett?
    Bettenhaus Schlafoase

  6. #6
    Avatar von Evelin
    Evelin ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.099

    Standard

    Rengaru, warum willst du denn die Matratze überhaupt kaufen? Die kannst du bei Aqua Comfort genausogut mieten für 15 Euro im Monate (mit oder ohne Heizung).

    Meine Tochter hat sich bei AC auch eine gemietet und lässt sich nach Ablauf der Mietzeit die komplette Mietsumme auf den Kauf eines richtigen Wasserbettes anrechnen, da die Babymatratzen ab irgendeiner Kilozahl einfach zu flach sind.

    Ich denke das ist viel günstiger, wenn du wirklich dein Kind dauerhaft auf Wasser betten möchtest. Denn eine gebrauchte Baby-Wassermatratze kannst du sicherlich nur noch für ein paar Euro verkaufen.

    Vor allem kannst du so auch erstmal testen ob so eine Matratze überhaupt für euer Baby geeignet ist, denn du kannst monatlich kündigen.

    Sabrina (meine Tochter) hatte sich davon versprochen, dass meine Enkelin dadurch mehr durchschläft und es hat super geholfen. Muss daran liegen, dass die Matratzen bei Bewegung nachschaukeln, oder weil die nicht so drücken.

    Man kann die Baby Matratzen glaub ich bei den meisten Herstellern aufgrund so einer zusteckbaren Dämmung mit und ohne Heizung betreiben und wichtig sei nur bei Betrieb der Heizung das Stromkabel nach Möglichkeit unten rauszuführen, da nur das Kabel (wie bei jedem Dreifachstecker, jeder Lampe, etc.) strahlt und nicht die Heizmatte selbst. Sabrina hatte sich auch für den Betrieb mit Heizung entschieden, weil eine Freundin es ihr geraten hat. Ob das aber ein vernünftiger Grund pro Heizung war, ist mir leider nicht bekannt.

    Hier der Link: wiki.aqua-comfort.net/sonstiges/startseite/wassermatratze-fuer-babys.html
    Wir besitzen ein duales Traumreiter Wasserbett Superior Deluxe mit Isolit und Netbag

  7. #7
    Hill ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Sandh.
    Beiträge
    38

    Lächeln Baby-Wasserbett

    Zitat Zitat von Rengaru Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Unser Baby kommt bald und da ist ein Baby-Wasserbett geplant. Da wir von unserem Tasso-FF (von Almi) begeistert sind, steht Tasso natürlich ganz oben auf der Liste. Aber ich kenne keine anderen Wasser-Babymatratzen und würde gerne Eure Meinungen hören.
    Es gibt z.B. noch eine von BlueTimes und vor allem interessant von Aqua Comfort. Letzteres kostet ungefähr genauso viel wie das Tasso (ca. 300.-) und ist ebenfalls Öko-Tex zertifiziert und ohne Phtalat. Sind die vom Aufbau alle gleich? Was ist/wäre euer Favorit?

    Habt Ihr Erfahrungen mit Baby-Wasserbetten? Dann schreibt doch was dazu!

    Grüße,
    R.
    Hallo
    Meine Töchter haben für ihre Kinder von Anfang an Tasso Wasserbetten gehabt,und können diese
    nur empfehlen. Die Kleinen schlafen auch heute noch Nachts ohne sich groß zu bewegen. Sie würden jederzeit wieder eine WB-Matratze für die kleinen kaufen. Sie wurden von einem kleinen Händler in Germersheim/Pfalz ( "http://www.wasserbetten-wiegus.de/" ) sehr gut Beraten, sehr guter Service immer ein Ohr für irgendwelche Fragen. Einer von den kleinen schläft jetzt sogar auf einem WB-Bett der größe 0,90x200, es ist einfach ein Stück Lebensqualität auf einem WB zu schlafen .
    Wir selber schlafen seit 4 Jahren auf einem WB von KlugSystems 240x200 mittlere Beruhigung, und möchten es nicht mehr missen .
    Schöne Grüße Hill
    Geändert von Amazone (15.10.2009 um 23:09 Uhr) Grund: FORENREGELN! Bitte keine aktiven externen Links ;)

  8. #8
    Rengaru ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    10.05.2009
    Ort
    auf dem Land
    Beiträge
    30

    Standard

    Toll, so viele Antworten! Komme gerade von der Arbeit.

    Das mit dem Mieten und später anrechnen lassen ist eine prima Sache, hat für mich nur den Haken, dass ich Aqua Comfort nicht kenne und daher später kein größeres Bett von der Firma kaufen werde/kann. So weit ich weiß, wird es im Großraum N nicht von einem seriösen Händler angeboten?

    Gibt es Unterschiede zwischen dem Tasso und dem A.C. Babybett? Gibt es noch andere gute Firmen mit Baby-Matratzen?

    Ich habe ein gebrauchtes Tasso Babybett ersteigert, aber das ist ganz schön abgeranzt und werde es wohl nur als Reisebett/Omabett nutzen. Da ist eine Art Schaumstoff/Gummi-Auflage über dem in Schaumstoff gebetteten Wasserkern und darüber der Teddyflor.
    A.C. schreibt (vgl. Link oben), dass nur eine etwas dickere Auflage verwendet wird, wenn keine Heizung im Spiel ist - ach ja, auf eine Heizung würde ich gerne verzichten.

    Es ist unser erstes Kind und soll gleich auf Wasser gebettet werden. Muss ich was spezielles beachten außer nur in Rückenlage legen, oder ist alles "ganz normal" zu handhaben wie bei einem normalen Bett? Z.B. besonders einwickeln damit es nicht in Bauchlage rollt?
    Almi, Hattest du eine Heizung? Falls nein: Hast du lauwarmes Wasser eingefüllt und es täglich gewechselt, oder ganz normal einmal befüllt und Condi dazu?

  9. #9
    Avatar von Amazone
    Amazone ist offline Moderatorin
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    ... bei mir zu Hause
    Beiträge
    4.120

    Standard

    Du kannst dir auch nochmal Akva anschauen. Auch hier gibt's ein Babybett "http://www.akva.de/default.aspx?pageID=10051&lang=de".
    Speziell zu der Ausführung Babybett kann ich nichts sagen, aber mir würden die Akvaqualität und deren Ruf allemal reichen um das mal zu testen.

    Weiss nicht, wie aktuell das noch ist, aber auch in unserem " privatenWasserbetten-Markt" findet sich was zum Babybett: Biete AKVA Baby 70x140
    LG, Amazone
    Ein Hardside, Dual, 200x220, geliert und ein Softside, Mono, 180x220, mittelberuhigt

    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann"


  10. #10
    Avatar von biba
    biba ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    28.01.2008
    Ort
    OWL
    Beiträge
    392

    Standard

    Zitat Zitat von Rengaru Beitrag anzeigen
    So weit ich weiß, wird es im Großraum N nicht von einem seriösen Händler angeboten?
    Ich weiss nicht, ob das in eurer Nähe wäre:
    Aqua Comfort GmbH
    Ludwigsburger Str. 133
    70435 Stuttgart / Zuffenhausen

    Tel: 0711 - 81 47 49 66
    Fax: 0711 - 81 47 49 67

    Öffnungszeiten:
    * Montags: geschlossen
    * Dienstags bis Freitags: 10.30 - 13.00 Uhr und 14.00 - 20.00 Uhr
    * Samstag: 10.00 - 16.00 Uhr

    Zu den Babybetten selber kann ich dir leider auch nichts sagen. Wir sind damals nicht auf die Idee gekommen, ein Wasserbett zu nutzen, da wir von der ganzen Thematik noch keine Ahnung hatten.
    Wir schlummern in einem Aqua Comfort - Inside XL dual 180x210 mit Deluxe-Sicherheitswanne, er 50 % Beruhigung, sie 90 %, Trennkeil, Thermounterlage und 3D-Air-Comfort-Auflage

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Baby im Wasserbett....Gefahr??
    Von DocSnyder im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 13:58
  2. Baby + Wasserbett
    Von redneb im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 12:04
  3. Baby im Elterlichem Wasserbett?
    Von alex1406 im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 10:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1