Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Dormito Wasserbett

  1. #1
    mönchen Gast

    Frage Dormito Wasserbett

    Hallo zusammen!
    Erst einmal ein dickes Lob für eure Seite!

    Nach langem Hin und Her haben wir uns für folgendes Dormito Wasserbett entschieden ( ):

    Anz. Artikelbezeichnung Ausführung Einzel Gesamt
    1 Dekor-Podest P1820-kirschbaum Höhe 25 cm alu 159,00
    1 Warenübergabe L16-Abholung im Werk -99,00
    1 Wasserkonservierung k18-Wasserfrisch Dorminator 12,00
    1 Bezug I20-Lavita-Bezug 0,00
    1 Heizung H16-Dormito Carbon 0,00
    1 Sicherheitsfolie D18-Outliner 0,00
    1 Dormito Grundset 200 x 200 cm A2020-Premium Softside 650,00
    1 Thermo Trennkeil C16-Air Thermotrennkeil 33,00
    1 Wasserkern Beruhigung Dual BD-16rechte Seite 50 % 155,00
    1 Wasserkern Beruhigung Dual BD-16linke Seite 0 % 100,00
    1 Flor-Auflage 12-200x200cm 60,00
    Warenwert: 1070,00 EUR
    + Versandkosten: 0,00 EUR
    enthält 19% MwSt. 170,84 EUR
    Endsumme: 1070,00 EUR

    Was haltet ihr davon?
    Für Verbesserungsvorschläge wäre ich sehr dankbar!
    Aus finanziellen Gründen haben wir uns eine (+/- 100 Euro) 1000 Euro Grenze gesetzt.

    Vielen Dank für Eure Mühe im Voraus!
    Gruß,
    Simone
    Geändert von mönchen (17.01.2007 um 09:59 Uhr)

  2. #2
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Schöne Frage!
    Die Bettengröße wirft die Frage auf wie groß Sie sind?
    Als Faustformel gilt, das Wasserbett sollte ca.20cm länger sein als der Mensch der im Wasserbett schläft.
    Einige reden auch von 30cm was ich aber für übertrieben halte.

    Ganz persönlich würde ich vorzugsweise noch in die Auflage also das Cover (ab Natura) investieren!
    Eventuell zulasten des Air-Keil. Der ist zwar schön aber eine wirklich gute Auflage, je hochwertiger je besser, halte ich für wichtiger!
    Alles natürlich nur Meinung und aus meiner Perspektive gesehen!

    Ansonsten haben Sie in der Preisklasse sicherlich eine gute Wahl getroffen!


    Gruß
    Angie

  3. #3
    mönchen Gast

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort )

    Wir sind 1,70 m bzw. 1,73 m groß.
    Ersetzt die Florauflage nicht das Cover bzw. ist beides nicht das gleiche?
    Bei der Firma SuMa gibt es ein ähnliches Modell für ca. 660 Euro.
    Wäre dieses auch empfehlenswert?

  4. #4
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Nun dann passt die Größe
    Ich habe jetzt nur "Lavita" gelesen! die würde ich gegen mindestens "Natura" austauschen. Was natürlich nur eine Meinung ist!
    Ich habe noch nie ein Suma Wasserbett gesehen! Kann da also nicht wirklich was zu sagen. Zumal ich mich im direkten Vergleich zweier Labels gerne zurück halte! Ich sage entweder das was gut bzw. Okay ist (was immer im Verhältnis zum Preis steht) oder ich sage nichts!
    Suma ist ein renommierter Anbieter der sicherlich ebenfalls ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis bietet!
    Im Preisbereich 1000,- Euro (plus minus 100) halte ich Dormito, wie bereits geschrieben, aber für eine gute Wahl!

    Gruß
    Angie

  5. #5
    mönchen Gast

    Standard

    Ok - dann werde ich morgen zu SuMa fahren und mir dort ein Bild machen bzw. mal "Probe-liegen"

    Braucht man eigentlich einen Statiker?
    Das Haus ist von ca. 1950 und hat Betonboden ... dürfte kein Problem sein, oder?

  6. #6
    Pepperle Gast

    Standard

    Zitat Zitat von mönchen Beitrag anzeigen
    Braucht man eigentlich einen Statiker?
    Das Haus ist von ca. 1950 und hat Betonboden ... dürfte kein Problem sein, oder?
    Nein, da das Gewicht ja durch das Podest verteilt wird.

  7. #7
    Avatar von mactom
    mactom ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    11.12.2006
    Ort
    sturmfest und erdverwachsen - nds
    Beiträge
    50

    Standard hi

    wenn ihr zu suma fahrt könnt ihr euch die ausstellung von dormito/harmony ja auch gleich genau anschauen. ich habe letztesmal leider nicht geschaft bei rwm auch noch vorbei zu fahren. waren allerdings nachdem wir erst h/d angeschaut haben auch sicher das wir suma wollen. bei dem preislimit solltet ihr auch als extra einen schubladensockel realisieren können, sowie topliner und 2 beste auflage. lg, viel spass!
    -> wer suchet der findet, aber irgendwann ist mal gut...
    --------------------------
    die wünschenswerte "FUZI" (Standard Fusszeilen Info )
    unser Bett seit 12/2006: SuMa Duo Comfort, 180x220cm, analoge HZ, FS-Topliner, Schubladensockel buche, Kopfteil Leder ~1.100€

  8. #8
    Wasserschlümpfe Gast

    Standard

    Auweia, dann muß man womöglich demnächst bei Suma Termine zum Probeliegen machen....

    Laßt uns für nächste Woche noch was frei....


    Gruß aus dem Norden

  9. #9
    mönchen Gast

    Standard

    hi zusammen!

    ja - wenn wir schon einmal bei suma sind, werden wir wohl auch noch bei dormito/harmony vorbei schauen. das liegt ja wirklich alles auf dem weg.
    gut, dass wir in unmittelbarer nähe wohnen .
    ... obwohl der preis bei suma - meiner meinung nach - unschlagbar ist. wir werden sehen, welche qualität man dafür bekommt.
    bis jetzt habe ich allerdings noch nichts nachteiliges von der fa. suma gehört.
    ihr evtl.?

    gruß,
    simone

  10. #10
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Ich denke, am Preis-Leistungsverhältnis gibt es nichts auszusetzen.

    Natürlich kann man weit bessere Qualität kaufen - für weit mehr Geld. Was man wissen sollte ist, dass bei Suma alle Beruhigungsstufen (nicht Freeflow) eine Lumbarstütze beinhalten. Nicht jeder will das...

    Bin neugierig auf Deine Meinung bzgl. Vergleich Suma/Harmony, bitte berichte doch ausführlich darüber, wenn Du alles gesehen hast.
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Harmony/Dormito und SuMa Erfahrungen
    Von mactom im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 19:35
  2. Dormito?
    Von -daniel- im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 13:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1