Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Neuling braucht Kaufberatung....

  1. #1
    Lampe ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    am Steinhuder Meer
    Beiträge
    8

    Standard Neuling braucht Kaufberatung....

    Hallo Community...

    Ich trete hier an Euch heran, weil ich umbedingt Hilfe brauche.
    Meine Frau und ich planen die Anschaffung eines Wasserbetts.
    Bei unserem jetzigen Bett sind die Matratzen "fertig" und da wir beide ein bisschen empfindlich vom Rücken her sind, haben wir uns für ein Wasserbett entschieden (natürlich auch noch aufgrund einiger anderer Kriterien).

    Jetzt habe ich mich hier im Forum und im restlichen Internet schon ein bisschen "schlau" gelesen und bin zu dem Entschluss gekommen, dass wir einen Softsider in den Maßen 2,0m x 2,20m anschaffen wollen.
    Es soll ein Dual Bett sein, mit unterschiedlichen Beruhigungen.


    Nun war ich im ortsansässigen Wasserbettenstudio, wo man mir ein Tasso Bett verkaufen wollte (auch nur ein Mono- da laut Aussage des Mitarbeiters ein Duo nicht für uns geeignet wäre).
    Dieses Tasso Bett sollte dann 2700 Euro kosten.
    Das ist uns definitiv zu viel!

    Als zweites war ich im Waterbed Discount in Hannover, wo mir der sehr nette Mitarbeiter ein Elegance Bett empfohl (Duo Bett).
    Alles in allem sollte das Bett 1600 € kosten.

    Jetzt habe ich noch im Internet die Firma Suma und Harmony gefunden, bei welchen ich deutlich günstiger fahren würde als bei beiden Ladengeschäften...

    Meine Frage an Euch ist nun: Was mache ich?
    Kaufe ich in einer Filliale und gebe (bis zu) 600 Euro mehr aus? (Bei Tasso natürlich noch mehr) oder kaufe ich im Internet?

    Natürlich haben mir beide Wasserbettenläden von einem Kauf im Netz abgeraten....

    Ich hoffe ihr Könnt mir helfen....

    Danke schonmal vorab!

    Grüße

    Thomas

  2. #2
    immie ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    im schönen Franken
    Beiträge
    589

    Standard

    Zitat Zitat von Lampe Beitrag anzeigen

    Jetzt habe ich mich hier im Forum und im restlichen Internet schon ein bisschen "schlau" gelesen und bin zu dem Entschluss gekommen, dass wir einen Softsider in den Maßen 2,0m x 2,20m anschaffen wollen.
    Es soll ein Dual Bett sein, mit unterschiedlichen Beruhigungen.


    Nun war ich im ortsansässigen Wasserbettenstudio, wo man mir ein Tasso Bett verkaufen wollte (auch nur ein Mono- da laut Aussage des Mitarbeiters ein Duo nicht für uns geeignet wäre).

    Also, mit so einer Aussage disqualifiziert sich der Verkäufer eigentlich für die zukünftige Entscheidung, denn ob Mono oder Duo kann man nur durch Probeliegen entscheiden.

    Dieses Tasso Bett sollte dann 2700 Euro kosten.

    Ist eigentlich ein normaler Preis für ein tasso-BettDas ist uns definitiv zu viel!


    Als zweites war ich im Waterbed Discount in Hannover, wo mir der sehr nette Mitarbeiter ein Elegance Bett empfohl (Duo Bett).
    Alles in allem sollte das Bett 1600 € kosten.

    Jetzt habe ich noch im Internet die Firma Suma und Harmony gefunden, bei welchen ich deutlich günstiger fahren würde als bei beiden Ladengeschäften...

    Meine Frage an Euch ist nun: Was mache ich?
    Kaufe ich in einer Filliale und gebe (bis zu) 600 Euro mehr aus? (Bei Tasso natürlich noch mehr) oder kaufe ich im Internet?

    Natürlich haben mir beide Wasserbettenläden von einem Kauf im Netz abgeraten....

    Vorteil I-Net : Günstiger Preis
    Nachteil: Kein Probeliegen ?? Gerade wenn Ihr Beruhigungsstufen wollt, müsstet Ihr unbedingt Probeliegen, Probeliegen und nochmal Probeliegen, da jeder Hersteller andere Abstufungen in den versch. Stufen hat.


    Ich hoffe ihr Könnt mir helfen....

    ich hoffe, ich habe etwas geholfen....
    Danke schonmal vorab!

    Grüße

    Thomas
    Gruß
    Immie
    Unser Bett :Silvaline AGIO 200X220CM DUAL FREEFLOW Softside
    Von Wasserbetten Kainz in Buchloe

  3. #3
    Lampe ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    am Steinhuder Meer
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo Immie,

    Danke für Deine Antworten und Deine Hilfe.
    Das mit dem Probeliegen ist ein Manko was den Internethandel angeht, da gebe ich recht.
    Allerdings haben wir uns schon auf den bis jetzt getesteten Betten für eine Beruhigung entschieden.
    Für den Fall das es ein Harmony Bett werden sollte, könnten wir sogar in eine nahegelegene Filliale fahren und es dort testen.

    Lassen wir mal das Tasso Bett aussen vor, denn das will ich ehrlich gesagt nicht ausgeben.

    Gibt es denn qualitativ grosse unterschiede zwischen (z.B.) einen Suma oder Harmony Bett und dem Elegance Bett con Waterbed Discount?

    Ich habe einfach die Bedenken, "Mist" zu kaufen wenn ich im Internet ein Bett bestellen würde......???

    Man Man Man, ist das alles schwer.... :-(

  4. #4
    immie ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    im schönen Franken
    Beiträge
    589

    Standard

    Hallo nochmal,

    ich hasse es zwar wenns ein Verkäufer mit mir macht, jetzt mach ichs aber auch mal so:

    Ein gutes Markenwaserbett sollte 10-15 jahre lang halten. ab 1500 EUR bekommt man ein gutes Bett (Silvaline/Akva/Harmony). Und wenns 2000 EUR sind, auf 10 Jahre gerechnet kostet es fast nix.....

    Ich persönlich würde auf keinem Fall ein WB kaufen, daß ich nicht Probegelegen habe.

    Gruß
    Immie
    Unser Bett :Silvaline AGIO 200X220CM DUAL FREEFLOW Softside
    Von Wasserbetten Kainz in Buchloe

  5. #5
    bunix Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Lampe Beitrag anzeigen
    Gibt es denn qualitativ grosse unterschiede zwischen (z.B.) einen Suma oder Harmony Bett und dem Elegance Bett con Waterbed Discount?
    hallo, ich habe mir bei meinem letzten bett auch diese drei hersteller/verkäufer angesehen und probegelegen.
    dabei war waterbed discount ziemlich schnell aus dem rennen, da der verkäufer in meinen augen keine ahnung hatte und sogar ein bett in der ausstellung falsch aufgebaut waren! dazu kam das man mir sogut wie nichts über das produkt erzählen konnte oder wollte.
    dann waren nur noch suma und harmony im rennen und ich habe mich schlussendlich für suma kerne entschieden, da man hier keine "zwangsbindung" an den konditioner hat und mir diese rundumsicherheitshülle nicht so wirklich gefiel. allerdings fand ich die schaumrahmen von harmony besser (siehe signatur!) und habe mir halt so von allen, die für mich besten komponenten ausgesucht.

    von der qualität und service her würde ich beide gleich gut beurteilen - deckt sich auch mit den erfahrungen der meisten hier im forum. jeder von beiden hat halt bestimmte vorteile und nachteile. da muss man eher schauen worauf man besser liegt und auf welche ausstattung man wert legt.

    grüße

  6. #6
    Avatar von Girasol75
    Girasol75 ist offline Erfahrener Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    07.08.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    228

    Standard

    Genau so ging es mir auch. Zuerst waren wir bei TASSO und sind geschockt wieder raus: 3.700 € glaube ich sollte der Spaß kosten.
    Günstigerweise wohne ich in Essen und auf dieser einen Straße sind ca. 4 Wasserbettengeschäfte. Also sind wir danach zu Harmony und zu Suma gefahren. Andere Preise und ich muss sagen, dass ich beim Probeliegen sowohl Harmony als auch Suma angenehmer empfand als Tasso! Also war das Thema Tasso abgehakt. Dann ging die Qual der Wahl los. Hier Porbeliegen- dort probeliegen... Fragen noch und nöcher gestellt.... Im Endeffekt haben wir uns dann doch für SUMA entschieden, da
    a) uns die Verkäufer nie gedrängt haben (der harmony Verkäufer wurde sehr nervig und wollte unbedingt sofort alles fest machen und daskann ich gar nicht leiden)
    b) man bei SUMA 3 Monate Umtauschrecht hat in Sachen Beruhigung (bei Harmony sagte mir der Verkäufer 2 Wochen)
    c) gefielen uns bei SUMA die Podeste viel besser und die Schaumrahmen wirken stabiler

    Also ist nach ca. 3 Monaten Überlegung am Samstag endlich die Entscheidung gefallen und ich habe ein SUMA Bett bestellt

    Ihr solltet aber auf jeden Fall Probeliegen. Wichtig ist auch zu bedenken, dass SUMA grundsätzlich nur mit Lordoseunterstützung verkauft. Es sein denn ihr nehmt ein Freeflow. Das muss man auf jeden Fall ausprobieren- weils nicht jedermanns Sache ist. Mich störts nicht und je weniger Vlies im Kern ist umso weniger spürt man diese Unterstützung! Das ist mein persönliches Empfinden und daher habe ich mich auch für F1 entschieden

    So- hoffe geholfen zu haben

  7. #7
    Beckinio ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    28.10.2008
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo zusammen...
    ich bin auch Neu hier und möchte mich schonmal für reichlich Information bei Euch bedanken. Ich habe auch vor, mir in den nächsten 4 Wochen ein Wasserbet zu kaufen. Hier ist meine kurze Info zu den verschiednen Fachgeschäften:
    Ich war am Wochenende auch bei Suma und bei dem Fachgeschäft wo man Tasso Betten in der "Wasserbettenstraßen" von Essen bekommt (sowie Girasol75). Ich bin zwar kein Profi bei den Wasserbetten, aber ich empfand keinen so riesige Qualitätsunterschied zwischen Suma und Tasso. Eher der Preisunterschied war RIESIG. Tasso=3800€ und Suma 1500€ Für mich Unfassbar und auch nicht nachvollziehbar...aber egal. Die Beraterin bei Tasso war sehr nett, aber nicht wirklich mein Fall. Gleichzeitig schimpfte Sie noch auf Suma und Einsteigerwasserbettenhersteller, was ich als nicht in Ordnung empfand. Der Suma Berater war irgendwie witzig...er war nett aber nicht aufdringlich. Von der Qualität fand ich die Suma Betten als ok und ich finde das komplette Pakte irgendwie rund und schlüssig. GLeichzeitig war ich gestern noch bei WaterbedDiscount in Wuppertal. Die Inhaberin fand ich sehr nett und hat sehr viel Zeit mitgebracht. Leider war der Preis um ca. 500€ teuer als bei Suma und gleichzeitig kein Qualtätsunterschied für mich zu erkennen. Vom Service so glaube ich ist WaterbedDiscount einen kleinen Schritt voraus, aber das ist einfach nur von mir subjektiv bewertet. Heute werde ich mir noch Wasserbettendirekt Faust in Wuppertal anschauen und morgen berichten was ich davon halte.
    Eins ist aber klar....Probeliegen ist das WICHTIGSTE, da ich zwischen Suma und WaterbedDiscount einen RIESIGEN Unterschied in den Beruhigungszonen erkannt habe.

    Also bis denne

  8. #8
    Avatar von Ancat
    Ancat ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.041

    Standard

    Zitat Zitat von Beckinio Beitrag anzeigen
    Ich bin zwar kein Profi bei den Wasserbetten, aber ich empfand keinen so riesige Qualitätsunterschied zwischen Suma und Tasso. Eher der Preisunterschied war RIESIG. Tasso=3800€ und Suma 1500€
    Als Laie wirst du den Unterschied so auch nicht erkennen können. ABER es gibt einen Unterschied, darüber sollte man sich im Klaren sein und nicht nur immer alles am Preis festmachen.

    Suma als Einsteigerbett soll in Ordnung sein, aber ist mit Sicherheit nicht mit einem Tasso, Akva, Bluetimes etc. vergleichbar. Dieses Thema wurde ja hier auch schon oft behandelt.

    Viel Spaß noch beim Suchen
    Liebe Grüße

    Ancat

    Unsere Häupter ruhen auf einem
    Blutimes BluSymphony
    200x220 Softside Dual, re+li F4+LS, Akva-Massagesystem, Carbon Heater, Topliner, Thermotrennkeil, Isolierung, Kaschmirauflage, Schubladensockel in ahorn/silber
    die Maus auf Akva Junior 100x200, F2, Boleroauflage,
    Box-Schubladensockel und Isolierung

    von Wasserbetten Kainz aus Buchloe

    Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was du versteht und es ist immer nur meine persönliche Meinung!

  9. #9
    Beckinio ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    28.10.2008
    Ort
    Remscheid
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Ancat Beitrag anzeigen
    Als Laie wirst du den Unterschied so auch nicht erkennen können. ABER es gibt einen Unterschied, darüber sollte man sich im Klaren sein und nicht nur immer alles am Preis festmachen.

    Suma als Einsteigerbett soll in Ordnung sein, aber ist mit Sicherheit nicht mit einem Tasso, Akva, Bluetimes etc. vergleichbar. Dieses Thema wurde ja hier auch schon oft behandelt.

    Viel Spaß noch beim Suchen
    Das ist mir schon klar und auch so in Ordnung, da das als Laie auch in anderen Branchen so ist. Jeder muss dann letzlich endscheiden was man möchte und was einem was Wert ist. Ich für meine Person habe mich dafür entschieden, lieber ein Bett im Einsteigerbereich zu kaufen. Aber trotzdem Dank für die Info

  10. #10
    mountainman84 ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Wasserbett
    Beiträge
    307

    Standard

    Zitat Zitat von Ancat Beitrag anzeigen
    Als Laie wirst du den Unterschied so auch nicht erkennen können. ABER es gibt einen Unterschied, darüber sollte man sich im Klaren sein und nicht nur immer alles am Preis festmachen.

    Suma als Einsteigerbett soll in Ordnung sein, aber ist mit Sicherheit nicht mit einem Tasso, Akva, Bluetimes etc. vergleichbar. Dieses Thema wurde ja hier auch schon oft behandelt.

    Viel Spaß noch beim Suchen
    Ich bezweifle allerdings, daß selbst ein Profi 253% besser auf einem Tasso schläft! Der Preis ist nicht alles, aber ohne Preis ist alles nix... oder so
    SuMa Flexx 200x220, verstellbare Beruhigung ohne Vlies-Einlagen

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuling braucht Hilfe zur Füllmengenbestimmung
    Von Heini im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 14:54
  2. neuling braucht hilfe...
    Von lalelu im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 16:25
  3. Neuling braucht Ratschläge.
    Von steve1971 im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 12:26
  4. Neuling braucht Rat und Hilfe
    Von Andyfragt im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 11:31
  5. Neuling braucht Hilfe!
    Von Milkah im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 14:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1