Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Aqua flair duo Bett ~ zu hoher Stromverbrauch

  1. #1
    Nina32 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2

    Standard Aqua flair duo Bett ~ zu hoher Stromverbrauch

    Hilfe!

    Ich habe seit einigen Jahren (Okt 07) ein Wasserbett der Fa. Aqua flair und seitdem einen wahnsinnigen Stromverbrauch. Das Bett besteht aus zwei Matratzen und ist mit 2mx2,20m schon recht groß, allerdings heize ich im Winter auch das Schlafzimmer und die Heizungen stehen auf 26 und 29 Grad, also auch nicht besonders hoch.

    Weiß hier jemand, um was für ein Heizsystem es sich bei diesem Bett handeln könnte (komme da so aufgebaut nicht an die Heizungen dran um nachzusehen)? Könnt ihr mir eine stromsparendere Heizung empfehlen?

  2. #2
    Lux
    Lux ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    82

    Standard

    Was verstehst Du unter wahnsinnigen Stromverbrauch?
    Im Grunde sind die, wenn kein Fehler drinnen ist alle sehr ähnlich.

    Ich persönlich präferiere die Heizungen von T. B. D. oder SBI. Die sind hochindustriell hergestellt und entsprechend fehlertollerant. Sind wenn man so schaut, wohl auch die beiden Marktführer bei Wasserbettenheizungen.
    Geändert von Lux (24.07.2011 um 13:34 Uhr)
    Hochwertige Markenbettwäsche auf premium-bettwäsche de:
    Zum Händlerprofil

  3. #3
    Nina32 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    24.07.2011
    Ort
    Essen
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Lux Beitrag anzeigen
    Was verstehst Du unter wahnsinnigen Stromverbrauch?
    Im Grunde sind die, wenn kein Fehler drinnen ist alle sehr ähnlich.
    Ich habe seitdem ich das Bett besitze einen Stromverbrauch von ca 5200 kWh/Jahr für eine 3 Raum Wohnung mit 77m² ohne sonstige Stromfresser.... D.h. ohne das Bett hatte ich ca 3600 kWh/Jahr

    Ist es da sinnvoll, über ein neues Heizsystem nachzudenken?

  4. #4
    Lux
    Lux ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    Pohlheim
    Beiträge
    82

    Standard

    Wenn dein Wasserbett tatsächlich rund 1600 KW brauchen sollte, dan stimmt da was grobes nicht.

    Mein Tipp: erst messen und dann neukaufen. Weil 1600 KW im Jahr ist schon ein sehr utophischer Wert! Das sind über 4 KW am Tag! Und ein KW am Tag wäre schon verdammt viel! Ein normaler Rahmen sind vielleicht so 0,5 KW/h am Tag. Und wenn dein Schlafzimmer geheizt ist, darf das Ding im Grunde fast nichts verbraucher!

    Die nächste Frage wäre ob Du eventuell ein Hardside hast, welches etwas mehr Energie benötigt. Aber das erübrigt sich bei deinen Angaben!

    Man kann die Dinge ganz grob und überschlägig eigentlich ganz gut rechnen.
    Ein Wasserbett verliert bei 30 Grad Wassertemperatur etwa 2 Grad Temperatur innerhalb von 24 Stunden.

    Jetzt brauchst Du nur noch die Wassermenge. Die nimmst Du mal zwei (das sind die 2 Grad Verlust) und hast den maximalen täglichen Energiebedarf unter ungünstigsten Bedingungen. Es gilt, eine Watt/h ist die Energie die benötigt wird um ein Liter Wasser um ein Grad aufzuheizen.

    Wenn Du den Wärmeverlust deines Bettes kennst (das kann man ja messen), kannst Du den Energiebedarf (ab dem Stromzähler gibt es beim Heizen mit Strom praktisch keine Verluste) recht einfach berechnen. Ich tippe jetzt mal fast auf Stromdiebstal oder ein defektes Gerät in deinem Haushalt!
    Geändert von Lux (24.07.2011 um 14:22 Uhr)
    Hochwertige Markenbettwäsche auf premium-bettwäsche de:
    Zum Händlerprofil

  5. #5
    Avatar von Ancat
    Ancat ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.041

    Standard

    Also ich glaub nicht, daß der Stromverbrauch nur vom WB kommt. Unser altes Bett, damals vor 18 Jahre waren die Heizungen ja auch nicht auf so neuem Stand, das Bett war nicht isoliert und nichts, aber diese Werte haben wir NIEMALS verbraucht und wir heizen das Schlafzimmer gar nicht und haben nachts sogar fast immer das Fenster gekippt.

    Meße mal das Bett und vor allem deine anderen Geräten, evtl. alte Gefriertruhe, Kühlschrank, irgendwas was im Stand-by viel zuviel Saft verbruzelt etc.

    Diese hohen kWh, bzw. die Veränderung steht so auf deiner Stromabrechnung?
    Liebe Grüße

    Ancat

    Unsere Häupter ruhen auf einem
    Blutimes BluSymphony
    200x220 Softside Dual, re+li F4+LS, Akva-Massagesystem, Carbon Heater, Topliner, Thermotrennkeil, Isolierung, Kaschmirauflage, Schubladensockel in ahorn/silber
    die Maus auf Akva Junior 100x200, F2, Boleroauflage,
    Box-Schubladensockel und Isolierung

    von Wasserbetten Kainz aus Buchloe

    Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was du versteht und es ist immer nur meine persönliche Meinung!

  6. #6
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Aus eigener Erfahrung... es schleichen sich manchmal auch andere Stromfresser ein. Wir haben uns erheblich gewundert das unser Stromverbrauch ohne Änderung nicht unerheblich gestiegen ist. Nun kenne ich aber den Stromverbrauch unseres Wasserbettes und daher schied das dann schon mal aus. Am Ende gab der Kühlschrank den Geist auf und mit dem neuen kehrte auch deutlichere Ruhe beim Stromzähler ein.

    Soll heißen?
    Erst einmal herausfinden was das Wasserbett wirklich an Stromverbrauch nimmt. Hier muss man dann aber schon einen ganzen Monat messen um überhaupt was halbwegs ansatzfähiges aussagefähiges ablesen zu können.

    Ferner hätte ich dann mal die Frage welchen Sockel Ihr nutzt?
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  7. #7
    Thomas ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    23.04.2010
    Ort
    Herford
    Beiträge
    69

    Standard

    Stromverbrauch von ca 5200 kWh/Jahr für eine 3 Raum Wohnung mit 77m² !!

    Wie geht das denn ? Ich denke auch, dass der erhöhte Stromverbrauch woanders zu finden ist.
    Ich brauche in meinen 70qm mit Wasserbett keine 3000kwh/Jahr, und das Trotz 2mal die woche wäsche waschen mit kondenstrockner + Geschirrspüler + alten Plasma TV
    Tasso Uno FF in 200*220 mit Spiegelsockel und Hasena Sogno Kopfteil Kunstleder weiß

    Von Sweet Dreams Wasserbetten in Herford

  8. #8
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Ein Beitrag der T. B. D. GmbH
    ------------------------------
    Hallo alle zusammen,
    Energieverbrauch von 1.600 kW/h ist nicht möglich und vollkommen ausgeschlossen, auch dann wenn die Heizung defekt währe. Ausnahme – das Bett kocht und zwar wirklich!

    Zur Hintergrund Information: Energie (in diesem Fall Strom) kann „Naturgesetz“ nur in Bewegung, Licht und Wärme umgewandelt werden.

    Eine Wasserbettheizung kann nicht Leuchten* – darüber sind wir uns einig
    Eine Wasserbettheizung kann sich nicht bewegen* – darüber sind wir uns auch einig
    Eine Wasserbettheizung erzeugt Wärme* – darüber sind wir uns einig

    *Für die Hardliner, ein gewisser Teil der eingeführten Energie wird neben Wärme auch Licht und Bewegung umgewandelt. Ebenso gibt es eine s. g. Verlustleistung in der Regelung.

    A) Jetzt meine Rechnung unter der Annahme die Heizung hat 300W/h Leistung, abzüglich der unter „*“ beschriebenen Verluste, rechne ich mit 295W/h.

    Energiebedarf 1.600 kW/h * 1000 = 1.600.000W/h

    Betriebsdauer der Heizung in h = 1.600.000W/h / 295W/h = 5.423,73h

    Betriebsdauer der Heizung in Tagen = 5.423,73h / 24h = 225,98 Tage

    Bei dem dargestellten Energiebedarf, hätte die Heizung ca. 226 Tage ununterbrochen auf voller Leistung mit einer Oberflächentemperatur von ca. 52-65°C geheizt (abhängig von der Größe in cm² des Heizelementes). Da sich Wärme aufaddiert (Raumtemperatur muss dazu addiert werden) hätte die tatsächliche Wasserkerntemperatur mind. 72°C-85°C betragen müssen bei angenommenen 20°C Raumtemperatur.

    B) Die selbe Rechnung mit einer z. B. 200W/h Heizung

    Ergebnis: 333 Tage Dauerheizen mit selbiger Temperaturentwicklung wie a) im Wasserkern.

    Der Fehler o. Stromfresser muss an einer anderen Stelle gesucht werden. Die Heizung unabhängig des Herstellers, Qualität ect. ist es zu 100% nicht – außer das Bett kocht!

    Es würde mich freuen, wenn ich einwenig dienen konnte.

    Grüße aus dem Schwarzwald

    A. Zajac
    T. B. D. GmbH

  9. #9
    Avatar von Ancat
    Ancat ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.041

    Standard

    Für den sehr interessanten Beitrag gibt es von mir ein dickes
    Liebe Grüße

    Ancat

    Unsere Häupter ruhen auf einem
    Blutimes BluSymphony
    200x220 Softside Dual, re+li F4+LS, Akva-Massagesystem, Carbon Heater, Topliner, Thermotrennkeil, Isolierung, Kaschmirauflage, Schubladensockel in ahorn/silber
    die Maus auf Akva Junior 100x200, F2, Boleroauflage,
    Box-Schubladensockel und Isolierung

    von Wasserbetten Kainz aus Buchloe

    Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was du versteht und es ist immer nur meine persönliche Meinung!

  10. #10
    Tina1985 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    02.03.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4

    Standard

    Echt cool, aber wer kümmert sich um die Einheiten?
    Die von Nina32 (1600 kWh/Jahr) sind richtig, die vom Experten (1.600 kW/h) nicht wirklich...

    SNCR,
    Tina

Ähnliche Themen

  1. Rückenschmerzen im Aqua Flair Wasserbett, Wassermenge?
    Von jay im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 20:19
  2. Aqua flair oder nicht ????
    Von Pirat im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 14:22
  3. Zu hoher Stromverbrauch?
    Von mad_bull16 im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 16:43
  4. Aqua Flair Wasserbett
    Von Lana im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 20:19
  5. Hoher Stromverbrauch
    Von FunkyD im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1