Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dehnbare Auflage oder Kipp-Effekt

  1. #1
    aquaelmanzone ist offline Versuchskaninchen
    Registriert seit
    27.05.2007
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    50

    Frage Dehnbare Auflage oder Kipp-Effekt

    Hallo Ihrs!

    Wir waren gestern beim örtlichen Händler um uns ein Angebot für unser "Wunsch-Bett" machen zu lassen. Es sollte ein Softsider sein. Er stellte uns statt dessen seine zwei Split-Betten von TTI und Akva vor. (Vielleicht hat er keinen Softsider in dieser Preisklasse ...?) Bei dem TTI schwärmte er uns von dem Kippeffekt der oberen Hälfte des gesplitteten Rahmens vor, der einen noch besseren Kontakt zum Wasserkern ermöglichen würde als er durch dehnbare Auflagen zu erreichen sei. Folgerichtig bot er dazu eine Damast-Auflage mit 1.200 g/m² Gewicht an, die allerdings so gut wie gar nicht dehnbar ist.
    Meine Frage nun:
    Bei welcher Variante habe ich den engeren Kontakt zum Wasser:
    bei einem herkömmlichen Rand ohne Kippeffekt mit "normaler", d. h. dehnbarer Auflage
    oder mit Kippeffekt und einem nicht dehnbaren Stoff?
    (Oder sollte ich einfach beides kombinieren ... )

    Ihr schreibt doch immer, man sollte "die beste Auflage" wählen. - Das wäre dann doch ggf. mit Kippeffekt erst so richtig möglich. - Wie bewertet Ihr diesen Vorteil? - Hat jemand damit Erfahrung gesammelt?
    Liebe Grüße,
    aquaelmanzone

    Dormito
    Softside 200 x 220 cm, MAXX, Dual,
    beide Seiten leicht beruhigt, mit Lumbarstütze, Topliner Fallschirmseide (SuMa), Air-Thermotrennkeil
    Schubladenpodest (2 x 2 große Schubladen), Podest mit 5 mm Heizkörper Reflexionsfolie isoliert (Baumarkt),
    Keramik-Heizung, Klima-Bezug, Profi-Aufbau mit Biofilterung (statt Kondi)
    - leider kein Mesamoll 2 möglich -

    ~ 2.350 EUR
    Zur Foto-Doku vom Aufbau: "http://www.arcor.de/palb/thumbs_public.jsp?albumID=4019305"

  2. #2
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    An was für einen Händler bist Du denn da geraten???

    In unseren FAQ kannst Du einiges zum Thema Split lesen. Übrigens ist auch ein Splitbett ein Softsider.

    Split ist - außer beim Einbau in einen vorhandenen festen Bettrahmen - ein reiner optischer Gag, der einiges Geld kostet. Außerdem bindest Du Dich damit an einen Hersteller.

    Einen normalen Sockel kannst Du nach Belieben umgestalten oder auch austauschen - Split nicht.

    Schalte Deinen Verstand ein und lass den Geldbeutel zu!
    Geändert von mischa (06.06.2007 um 05:49 Uhr)
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  3. #3
    Avatar von Amazone
    Amazone ist offline Moderatorin
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    ... bei mir zu Hause
    Beiträge
    4.120

    Standard

    Auch von mir: Lass lieber die Finger von diesem Händler.
    Zitat Zitat von aquaelmanzone Beitrag anzeigen
    ...Vielleicht hat er keinen Softsider in dieser Preisklasse ...?)
    Das klingt, als seist du der Meinung, Split wäre günstiger als ein normaler Softsider... Dem ist NICHT so. Für mich stellt es sich eindeutig so dar, als versuche dieser Händler, durch zweifelhafte Aussagen (siehe auch deinen anderen Thread), den grösstmöglichen Profit zu machen. Was zwar irgendwie verständlich ist, aber so nicht sein sollte. Alles weitere hat mischa ja schon gesagt.
    LG, Amazone
    Ein Hardside, Dual, 200x220, geliert und ein Softside, Mono, 180x220, mittelberuhigt

    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann"


  4. #4
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Genau, das war noch etwas deutlicher...

    Keine Sorge, auch Du wirst noch den richtigen Händler für Dich finden!
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

Ähnliche Themen

  1. Welche Auflage
    Von Demon im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 13:56
  2. Akva-Auflage
    Von Vrena im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 18:57
  3. Auflage für Hardside-WB
    Von susa im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 16:23
  4. Harmony->Auflage
    Von olli1 im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 11:06
  5. Tip: Wie wichtig ist die Auflage?
    Von mischa im Forum Tipps und Tricks - FAQ´s für Einsteiger!
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2006, 07:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1