Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Flicken auf Flicken???

  1. #1
    wusline Gast

    Standard Flicken auf Flicken???

    Mein Wasserbett hat nach dem Umzug ein Leck,ich hab einen Flicken vom Hersteller draufgesetzt aber leider ist der Flicken wohl zu schnell feucht geworden und es "transpiriert" leicht aus dem Flicken.

    Nun meine Frage: Kann ich einen neuen, größeren, Flicken drübersetzen???


    Vielen Dank für eine schnelle Antwort

    Wusline(seid 19 Jahren Wasserbettbesitzerin)

  2. #2
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Einen Versuch ist das wert. Wenn Du aber eine Naht geflickt haben solltest, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Du das nicht dauerhaft dicht kriegst.
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  3. #3
    wusline Gast

    Standard

    ...nein es ist NICHT die Naht.....

    Danke für die schnelle Antwort

Ähnliche Themen

  1. Kern selber flicken?
    Von Ötzi im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 16:47
  2. Flicken entfernen...
    Von Katja im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1