Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Fussbodenheizung Sockel isolieren?

  1. #1
    laola1 ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    38

    Standard Fussbodenheizung Sockel isolieren?

    Hallo, hab mal ne doofe Frage.

    Macht es Sinn oder eher nicht den Sockel zu isolieren bei Fussbodenheizung?
    Die Heizung ist im Winder leicht an, so ca. 20 Grad.
    Das bedeutet, daß der Fussboden je nach Heizperiode bis zu 30 Grad warm ist.
    Der Sockel wird geschlossen sein, keine Schubladen.
    Vom logischen her würde ich natürlich sagen nicht isolieren,,, billiger kann ich das Bett ja gar nicht beheizen.

    Aber was passiert wenn ich nur angenommen 28 Grad Wasser haben will und der Hitzestau im Sockel beläuft sich auf 35 Grad???
    Werde ich dann gekocht, oder bekomme ich Kondenswasser weil der Wasserkern kälter ist wie die Umgebung?
    Kennt ja jeder, der eine Flasche (vorzugsweise Bier) aus den Kühlschrank ins Warme stellt. Nass.

    Danke

  2. #2
    Avatar von SchlafOase-Ründeroth
    SchlafOase-Ründeroth ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    30.07.2009
    Ort
    Engelskirchen
    Beiträge
    98

    Standard

    Wir haben mehrere Kunden mit Fußbodenheizung, haben aber noch überhaupt
    nichts in dieser Richtung erlebt. Du wirst weder gekocht, noch entsteht
    dadurch Kondensfeuchtigkeit. Keine Sorge also.

    Gruß
    Silvi
    Alle Angebote im Händlerprofil///Unsere starken Partner für Sie auf einen Blick
    SchlafOase-Ründeroth - Oststraße 2 - 51766 Engelskirchen/Ründeroth
    Tel: 02263-969003
    NEU: Neue Homepage online !

  3. #3
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Zitat Zitat von laola1 Beitrag anzeigen
    Aber was passiert wenn ich nur angenommen 28 Grad Wasser haben will und der Hitzestau im Sockel beläuft sich auf 35 Grad???
    Werde ich dann gekocht, oder bekomme ich Kondenswasser weil der Wasserkern kälter ist wie die Umgebung?
    Kennt ja jeder, der eine Flasche (vorzugsweise Bier) aus den Kühlschrank ins Warme stellt. Nass.
    Sehr schöne Frage!
    Aber nein, bei einer Vorlauftemperatur von 30 Grad, wird es überhaupt keine Probleme geben. Die Wärme kann sich dann auch nur bis max. 30 Grad stauen!
    Real wird es einen Wärmestrau geben der bei ca. 29 Grad liegen wird. Hat dein Wasser im Wasserbett nun 28 Grad, liegt dein Temperaturunterschied bei gerade mal ein Grad. Das ist deutlich weniger wie Außenwand zu Raumluft und es wird kein Tauwasserausfall geben!

    Dein Gedankengang ist aber im Prinzip richtig und das Beispiel mit der Bierflasche passt. Aber da hast du Temperaturunterschiede von 20 Grad und drüber.

    Dein einziger Fehler im Gedankengang ist, das Du davon ausgehst das sich Wärme über die Ausgangsleistung hinaus stauen lässt. Und das geht nicht!

    Für den nicht Techniker kurzgefasst: Es besteht keine Gefahr, so lange eine Fußbodenheizung nicht mit unüblichen Vorlauftemperaturen von deutlich über 30 Grad gefahren wird!

    ACHTUNG: In Altbauten können im Ausnahmefall, Fussbodenheizungen auch mal auf bis zu 40 Grad Vorlauf eingestellt sein. Nicht lachen alles schon gesehen! Hier sehe ich tatsächlich geringe Risiken. Entweder der Tauwasserbildung (zumindest wenn eine allg. hohe Luftfeuchte dazu kommt) oder aber was wahrscheinlicher ist, das sich das Wasser im Wasserbett auf die Dauer unengehmem aufheizt. Die höheren Risiken, in solchen Wohnräumen, sind dann aber eher Thrombose und Krampfadern.
    Geändert von admin (07.07.2011 um 21:54 Uhr)

  4. #4
    laola1 ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    38

    Standard

    Danke für die Antworten,

    dann ist ja alles im grünen Bereich.
    Unser Vorlauf ist tatsächlich ~35 Grad (hab ich mal nachgemessen im Wohnungsverteiler), darum der Hitzestau von 35 Grad.
    Es ist ein Neubau mit ca. 20 Wohneinheiten, und beim Einzug vor 3 Jahren wurde der Vorlauf erst mal generell im Haus runter geregelt, hast dicke Füße bekommen ohne Quatsch.

    Aber bei Bedarf bohre ich mit einen Lochkreisbohrer sauber je 2 Löcher von 10 cm Durchmesser sich gegenüber liegend in den Sockel und gut ist.
    Im Fall, das ich dennoch anfange zu kochen wird die Heizung halt aus gestellt, fertig.

    Übrigens sehr schönes Forum hier, muß ja auch mal gesagt werden.
    Geändert von laola1 (07.07.2011 um 22:13 Uhr)

  5. #5
    FlyingT ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    06.11.2010
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    698

    Standard

    Zitat Zitat von laola1 Beitrag anzeigen
    Im Fall, das ich dennoch anfange zu kochen wird die Heizung halt aus gestellt, fertig.
    Dazu würde ich es nicht kommen lassen, ich gehe auch stark davon aus das das Bett über die liegefläche mehr Energie verliert als es über den boden bekommt.
    Ich schlafe auf einem Akva Allround UNO 200x220cm F0 in Kunstleder Braun mit Himmelbjerg Kopfteil, Massagesystem und Spiegelpodest

  6. #6
    laola1 ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    01.06.2011
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    38

    Standard

    mit Heizung aus meine ich natürlich die Raumheizung.
    Die WB Heizung bleibt natürlich an, und wenn es der zu warm wird geht die eh aus.

Ähnliche Themen

  1. Sockel mit Rettungsdecke Isolieren?
    Von gizmo im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 15:08
  2. Unklarheiten beim Dämmen / Isolieren der Bodenplatte
    Von buster2008 im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.07.2009, 11:20
  3. Wasserbett isolieren?
    Von Seitenschläfer im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 11:45
  4. Horrende Stromkosten - wie Hardsider isolieren?
    Von Steinschmeisser im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 12:41
  5. Hardside-Bett besser isolieren
    Von Rigby im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2006, 23:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1