Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Geräusche beim Umdrehen ?

  1. #1
    Peterchen Gast

    Rotes Gesicht Geräusche beim Umdrehen ?

    Hallo, seit ca. 6 Monaten haben wir ein Akva Bett. Bisher alles bestens, außer dass wir ein Leck in einer Matratze hatten, welches wir vom Händler aber umgehend geflickt bekamen und inzwischen wurde die Matratze getauscht. Was uns aber stört und was wir meinen, dass es immer schlimmer wird, da es uns am Anfang nicht aufgefallen ist: Jedes Mal beim Umdrehen, gibt es laute Knarzgeräusche. Die Polyurethanunteseite des Topliners scheuert über das Vinyl der Matratze und das hört man sehr. Der Händler gab uns ein Spray (so eine Art Silikon wohl), das hat keine Besserung gebracht. Auf Nachfrage bei Akva bekamen wir nur zur Antwort:

    "Limbo+ hat eine Polyurethan-Unterseite um zu hindern, dass Schmutz zu der Vinyloberfläche durchdrängt.

    Der Limbo+Oberteil hat aber leider den Nachteil, dass er mit einem Outliner zusammen (umschließt den Schaumrahmen) zu einem leichten Quietschen führen kann. Das Problem können Sie mit einem In-Liner (folgt der Kontur der Matratze) beseitigen, dh. aber Entleeren der Matratze.

    Haben Sie versucht, den Oberteil im Trockner zu trocknen? Dadurch wird die PU-Rückseite weicher und die Geräusche weniger."

    (In Gänsefüschen ist die Stellungnahme von Akva).

    Hier meine Antwort an Akva:
    Ja, ich trockne immer im Trockner, sonst könnte ich ja am gleichen Tag das Bett nicht benützen.
    Ja, Sie haben schon recht, dass die Polyurethan-Unterseite quietscht, wenn man diese an den Outliner drückt.
    Ich meine aber nicht dieses Knarzen.
    Ich beziehe mich auf das Geräusch, welches auftritt, wenn sich die Polyurethan-Unterseite des Limbo an der Vinyloberfläche der Matratze reibt beim Umdrehen. Das Geräusch tritt zu diesem Zeitpunkt nur an der Stelle auf, wo die Körperstelle aufliegt, die sich umdreht.
    Konnte ich mich für Sie deutlich ausdrücken`?

    Darauf bekam ich diese Antwort:
    wie schon geschrieben kann Quietschen vorkommen, wenn man einen Out-liner in Kombination mit einer PU-Rückseite hat. Deshalb kann ich nur empfehlen, dass Sie auf der PU-Rückseite verzichten oder einen In-liner wählen. Wir sehen keinen anderen Grund für das Knarzen, und hoffen, Sie haben Verständnis dafür.

    Mit freundlichen Grüßen,


    Soll ich mich mit dieser Antwort zufrieden geben?
    Kennt ihr dieses Geräusch auch?
    Bin gespannt auf eure Antworten

  2. #2
    Avatar von Amazone
    Amazone ist offline Moderatorin
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    ... bei mir zu Hause
    Beiträge
    4.120

    Standard

    Hallo und willkommen!

    Ich selbst habe dieses "Quietsch-Problem" zwar noch nicht an meinem Bett erlebt, kann aber die Schilderung von dir und Akva gut nachvollziehen.
    Nun, wenn der "Silencer"(so nennt sich das vom Händler mitgegebene Spray) nicht hilft, würde ich persönlich es erstmal mit Vinylpflegecreme versuchen.
    Diese wird bei Lieferung des Bettes normalerweise mitgeliefert.
    Sollte das auch nicht helfen, würde ich dir auch zu einem Auflagenwechsel raten.
    Soweit mir bekannt ist, hat Akva den Limbobezug auch garnicht mehr im Programm.
    Frag' doch mal bei deinem Händler nach, ob ein Auflagentausch möglich ist, ohne das Bett ablassen zu müssen. Vielleicht passt zu deinem existierenden Reissverschluss (denn hier liegt meist das Problem) eine andere Auflage.
    LG, Amazone
    Ein Hardside, Dual, 200x220, geliert und ein Softside, Mono, 180x220, mittelberuhigt

    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann"


  3. #3
    Avatar von Evelin
    Evelin ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.099

    Standard

    Verstehe ich das richtig, bei deinem Bezug ist die Unterseite aus Kunststoff? Das ist doch kein Wunder das dass Geräusche macht.

    Bei mir ist durch die Deluxe Variante von AC auch ein mit Kunststoff beschichteter Staubschutz drauf, nur das die bei Aqua Comfort soweit gedacht haben das die Unterseite des einzeln anbringbaren Staubfängers aus einer Textilie ist und nur die Oberseite mit Pu beschichtet. Die wiederum hat nur Kontakt mit der textilen Unterseite des Matratzenbezuges. Dadurch das sich immer textilie mit Kunsstoff abwechselt und nie Kunsstoff auf Kunststoff reibt hört man keine Qietschgeräusche.

    Versuch doch mal folgendes: Spann ein altes (aber sauberes) Spannbetttuchüber die Wassermatratze und Schaumkeile und mach erst dann den Matratzenbezug drauf. Ich könnte wetten das hilft!
    Wir besitzen ein duales Traumreiter Wasserbett Superior Deluxe mit Isolit und Netbag

  4. #4
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Zitat Zitat von Evelin Beitrag anzeigen
    ... Ich könnte wetten das hilft!
    Ein anerkennendes Lol, darauf muss man auch erst mal kommen!
    Super Gedanke!!!


    Locker kommentiert: Schlafen-Aktuell auf Google+

    NEU!!! Besuchen Sie auch unseren Videochanel: Schlafen-Aktuell auf YouTube


  5. #5
    Peterchen Gast

    Standard

    @ amazone: das mit der Vinylcreme mache ich sogar alle 2 Monate !!! Da ich das Quietschen am Anfang nicht bemerkt habe, meine ich einfach, es hängt irgendwie mit der Unterseite des Limbo zusammen, die sich durch das Waschen verändert hat. Ich habe ja seit einem halben Jahr das Bett und inzwischen schon dreimal gewaschen. Ist vielleicht übertrieben, ich hatte halt grad Zeit...

    @ evelin: super Idee, das werde ich beim nächsten Bett abziehen befolgen. Ich hab bisher leider nur zwei Bettbezüge, die hochwertigen sind ja auch nícht billig. Deshalb habe ich mir gedacht, dass ich den anderen Topliner (nennt man das Teil auch so, welches mit Gummi über Eck gespannt wird und beim Lieferumfang dabei war??) einfach statt über dann unter den Limbo mache.
    Werde berichten, wenn es besser wird. Dauert aber noch was, da ich erst frisch gewaschen, gecremt, gesilicont und überzogen habe .

  6. #6
    Avatar von Evelin
    Evelin ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.099

    Standard

    Ein Lob vom Admin, ich krieg ganz rote Bäckchen
    Peterchen: Bei Ebay gibt`s überdimensionale Wasserbett-Spannbetttücher für unter 20 Euro.
    Wir besitzen ein duales Traumreiter Wasserbett Superior Deluxe mit Isolit und Netbag

  7. #7
    sammac Gast

    Standard

    Hallo,

    wir haben jetzt seit Donnerstag auch ein WB endlich. Sind mit allem zufrieden werde aber mal mit meinem Händler reden da ich doch gerne eine niedrigere Beruhigung will 3 lagen Vlies sind mir echt zu viel ich weiss sind zwar erst drei tage aber beim probe liegen sind die Betten schon länger in der Ausstellung da die mir weniger beruhigt vorkam naja anderes Thema.

    Meine Frau hat gestern festgestellt das meine Seite auch beim umdrehen so knarzt nur das mann es nicht hört sondern eher spürt Aber nicht EXTREM hätte es ja sonst auch gemerkt erst nachdem sie es mir sagte ist es mir aufgefallen wir haben kein Topliner dies zur info.

  8. #8
    Peterchen Gast

    Standard Lästiges Knarzen-Antwort von AKVA


    Dieses ist die Antwort, die ich eben auf nochmalige Nachfrage, was ich noch tun kann, von AKVA erhalten habe (sollte einem vielleicht vor dem Kauf des teuren Limbo gesagt werden) :

    Das Knarzen müssen Sie mit in Kauf nehmen. Wenn Sie eine PU-Rückseite mit vielen hygienichen Vorteilen haben, sind diese Geräusche leider ein Nachteil, der sich nicht ändern lässt.
    Mit freundlichen Grüßen,

    Eva Arvad Andersen
    Akva Waterbeds A/S
    Boeletvej 25
    DK-8680 Ry
    Tlf. +45 87882288
    Fax +45 86893433
    Mob. +45 60619903
    "www.akva.com"- Danish Design
    Find out about new initiatives
    at Akva Waterbeds, subscribe
    to our electronic newsletter.
    Geändert von Amazone (14.04.2008 um 20:14 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Evelin
    Evelin ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    30.11.2006
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    1.099

    Standard AKva Wasserbetten

    Also echt, dass ist jawohl eine Frechheit so zu dem Problem Stellung zu nehmen! Wenn man so argumentiert wie die liebe Eva, dann müssen vor dem Kauf auch klip und klar alle Vor- und Nachteil genannt werden. Aber das ist so doch blanker Hohn nach dem Motto: "Bist selbst Schuld wenn du uns dein Vertrauen schenkst und du dummerweise davon ausgehst das unsere Produkte so toll sind wie sie im Werbeheft dargestellt werden."

    Ich habe auch eine Staubschutzhaube mit PU Beschichtung auf einer Seite. Eine PU Seite mit den "vielen hygienischen Vorteilen", aber keine Geräusche, da sich AC wohl etwas mehr Gedanken im Bezug auf mögliche Geräuschentwicklung gemacht hat da die auf der anderen Seite eine zusätzliche Textilbeschichtung hat.

    Es gibt also bei anderen Anbietern einfache Lösungen um das Quietschproblem gar nicht erst auftreten zu lassen. Das manche Firmen noch so patriarchisch auftreten können Kunden für eigene Verfehlungen die Schuld zuzuschieben, anstatt zuzugeben ein Produkt mit Vorteilen, als auch Fehlern (absolut menschlich) zu führen und versucht gemeinsam mit dem Kunden eine Lösung zu finden. Aber nicht auf die Tour: "Danke, ich hab jetzt dein Geld, jetzt ist es dein Produkt und dein Problem."

    Im Endeffekt ist es aber auch ein Beratungsfehler deines Händlers, da er nichts von den ganz normalen Geräuschen unter Verwendung des Limbo erzählt hat. Lass dir von ihm ein Wasserbett-Spannbetttuch schenken, das du unter den Bezug spannst und dann sind doch alle glücklich!
    Wir besitzen ein duales Traumreiter Wasserbett Superior Deluxe mit Isolit und Netbag

  10. #10
    Peterchen Gast

    Idee

    Hi Evelin,
    ich finde das auch eine Frechheit.
    Habe vorhin nochmal eine mail geschrieben und mich beschwert und gesagt, dass ich meine Frage ins Forum gestellt habe. Bin mal gespannt, ob Antwort kommt.
    Unser WB-Händler ist ein ganz netter, er hat uns schon zum Kauf zwei hochwertige Spannbetttücher geschenkt. Als wir nach nur 6!! Monaten ein Leck hatten (Naht am Eck ein Löchlein) ist er am Samstagnachmittag gleich gekommen (einfach 60km) und hat es geflickt. Als er jetzt die neue Matratze brachte und ich ihm das mit dem Knarzen erzählte, meinte er, dass im newsletter von akva, den alle Händler kriegen, drinstand, dass es immer wieder vorkommt, dass die Kunden sich über Knarzen beschweren, man aber nichts machen könnte. Er hat mir dann kulanterweise einíge kleine Fläschchen Spray (so eine Art Silikongleitgel gegen Geräusche, nicht von AKVA) geschenkt. Er hat sich also schon bemüht, ihm tat das auch leid. Das Einsprühen hat keine Besserung gebracht.
    Beim nächsten Mal abziehen, probier ich deinen Tip. Ich bekam zum Kauf noch eine Auflage mit Gummibändern über Eck, vielleicht spann ich die mal drunter, wenn das geht. Zur Zeit hab ich sie als doppelten Schutz noch über dem Limbo. Evtl. gehört das Teil ja darunter? Bloß hat mir das bisher noch niemand gesagt :-(

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umdrehen????
    Von kisi im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 10:46
  2. Quisch, Knirsch Geräusche
    Von Balu06 im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 19:44
  3. Oft wach durch Umdrehen des Partners :-(
    Von Juli im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.05.2007, 20:04
  4. Umdrehen im Bett
    Von capricorn im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 20:39
  5. Beim Umdrehen Aufwachen???
    Von erny im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 21:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1