Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Horrender Stromverbrauch mit keramischer Heizung?

  1. #1
    catotje ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    29

    Standard Horrender Stromverbrauch mit keramischer Heizung?

    Hallo liebe Leute,

    am 10.11.2007 haben wir unsere Wasserbetten bekommen.

    Ca. 1 Woche später habe ich mithilfe eines Strommessgerätes den Verbrauch überprüft.

    1. Heizung = Calore Digital / großes Bett

    Softside-Split
    Dual
    beide Seiten 29 Grad
    Gesamtgröße 2,20 x 2,00 m
    Bett steht in unbeheiztem Raum

    Bei unseren "großen" Bett ergab die Messung (über einen Zeitraum von mehreren Wochen gemessen):

    2 x 0,75 Kw/Tag = 1,5 Kwh/Tag gesamt

    Soweit so gut.

    2. Heizung = Keramische Heizung

    Bett Softside
    Mono
    Temperatur 28 Grad (stimmt auch, habe ich mit Aquariumthermometer nachgemessen)
    Größe 2,00 x 1,40 m
    Raum wird tagsüber auf ca. 17-18 Grad geheizt

    Verbrauch (ebenfalls über mehrere Wochen gemessen): 1,52 Kwh/Tag!!!!!!!!

    Mit anderen Worten, das kleine Bett, welches (zumindest tagsüber) in einem beheizten Raum steht verbraucht mehr Strom, als unser großes Bett zusammen.

    Ich habe den Händler angerufen. Der sagte mir, dass der Hersteller bei einem 2,00 x 1,80 Bett zwar einen Verbrauch von ca. 0,68 Kwh/Tag angibt, einer Reklamation aber erst nachkommt, wenn man mindestens 1 Jahr gemessen hat!

    Ich werde das auch 1 Jahr beobachten, vielleicht macht der Sommer ja tatsächlich so einen großen Unterschied, zumal das Zimmer 2 große Außenwände hat, und es sich daher sich bei Sonnenschein sehr schnell aufheizt.

    Jetzt wollte ich mal fragen, wie der Verbrauch bei euch Foren-Mitgliedern ist, die ebenfalls eine keramische Heizung benutzen.

    Danke und viele Grüße,
    catotje
    Geändert von catotje (15.01.2008 um 15:22 Uhr)
    Seit 10.11.2007 Besitzer von BluTimes Softside Split Duo 2,20 x 2,00 m, F2/F2 und BluTimes Softside Mono 2,00 x 1,40 m F2.

  2. #2
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Vorsicht bei Messungen mit "einfachen" Verbrauchszählern in der Preisklasse um 20 Euro: Je nach Konstruktion messen viele dieser Geräte je nach Typ des Verbrauchers einen "Fehlerstrom", der in Wirklichkeit gar nicht verbraucht wird.

    So kann es bei verschiedenen Heizungstypen zu völlig unterschiedlichen (und falschen) Messungen kommen.

    Übrigens: bei meinem großen Bett (Softside mit Korkisolierung auf der Bodenplatte) liegt der Verbrauch über 12 Monate gemessen bei weniger als einer kwh täglich.

    Das kleine Bett (Hardside, siehe Fußleiste) braucht reichlich 1,5 kwH. In meinem Fall ist der Vergleich zuverlässig, da alle Betten die gleiche Heizung haben (Carbon Heater prestige). Grund ist aber das schlechter isolierte Hardside-System.

    Beide Räume sind unbeheizt, nachts sind die Fenster immer gekippt.
    Geändert von mischa (15.01.2008 um 15:56 Uhr)
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  3. #3
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hi

    Dann werfe ich mal wieder die Frage nach dem Sockel in den kalten Raum...

    Offener oder geschlossener Sockel?
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  4. #4
    catotje ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo!

    @ mischa

    Dass die Messgeräte unzuverlässig sind, ist eine interessante Information. Jedoch bin ich mir sicher, dass unseres gut funktioniert, da ich damit im Jahr 2006 den ganzen Stromfressern in unserem Haushalt auf die Spur gekommen bin und sich das um über 1.000 Kilowatt weniger auf der letzten Jahresabrechnung bemerkbar gemacht hatte.

    @ Ingrimmsch

    Sorry! Beide Betten haben einen "popeligen" (einfachste Ausführung), geschlossenen Sockel.

    Viele Grüße
    catotje
    Seit 10.11.2007 Besitzer von BluTimes Softside Split Duo 2,20 x 2,00 m, F2/F2 und BluTimes Softside Mono 2,00 x 1,40 m F2.

  5. #5
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hi

    Was mit gestern Abend im Betti noch so durchs Hirn gewandert ist (kann derzeit schlecht abschalten)...

    Wie erkläre ich das nun?

    Nehmen wir ein 180x200 Mono und ein 180x200 Dual. Das Dual hat zwei Heizungen a 0,75kw/h = 1,5kw/h und das Mono hat nur eine Heizung für in etwa die gleiche Wassermenge. Dann wird das Mono mit nur einer Heizung auch was bei 1,5kw/h landen, denke ich. Wenn nicht sogar mehr da nur eine Heizung für so viel Wasser da ist und die dann mehr "brennen" muss um die Temperatur zu halten.

    Nun ist das zweite Bett bei Dir zwar ein kleineres, aber letztlich pumpt eine Heizung das Wasser und dann kommt es eben zusammen. Nutzung, Heizungsmodell usw. Da war es mir gar nicht mehr so abwägig das das zweite Bett das gleiche frisst.

    Helfen täte hier immer: Sockel isolieren und ggf. eine leicht "gepolsterte" Tagesdecke.

    Bei uns futtert das Wbett in der neuen Wohnung auch mehr. Grund ist, das in der alten der Raum unter dem Bett immer gut beheizt war und nun ist unter dem Bett nur das Treppenhaus eines Altbaus... also PoPokalt. Durch die Isolierung haben wir es daher im Vlergleich nur geschafft es plus/minus null Mehrverbrauch zu halten.

    Nachträglich isolieren bedeutet dann aber Abbau
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  6. #6
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Da muss ich mal energisch widersprechen.

    Nicht bei der Isolierung, das ist ok.

    {Besserwissermodus EIN}
    Aber beim Verbrauch der Heizung! Du brauchst eine genau definierte Energiemenge, um einen Liter Wasser um ein Grad zu erwärmen. ("Eine Kilokalorie entspricht der Menge an Energie, die notwendig ist, um ein Kilogramm Wasser um ein Kelvin zu erwärmen, 1 kwh entspricht 860 kcal", siehe Wikipedia). Wenn Du das mit zwei Heizungen machst, geht das schneller, die Summe der aufgewendeten Energie ist aber exakt gleich (geringe Verluste durch Erwärmung der Steuergeräte und Kabel mal vernachlässigt). Du kannst auch zehn Heizungen drunterklatschen, der Gesamtverbrauch bleibt trotzdem gleich, weil die Heizungen eben seltener einschalten. Physikalisches Gesetz! (Ha! Ich hab in der Schule aufgepasst! )

    Ein Monobett mit einer Heizung hat also den gleichen Verbrauch wie ein Monobett mit zwei Heizungen. Das Dualbett hat in etwa den gleichen Verbrauch, ganz geringe Abweichungen sind möglich, weil ggf. durch den Trennkeil in der Mitte etwas mehr Wärmeenergie an die Umwelt abgegeben wird, also "verloren" geht. In Wahrheit geht Energie NIE verloren, sie steht nur nicht mehr für den gewünschten Zweck zur Verfügung!
    {Klugscheißermodus AUS}


    Zurück zum konkreten Fall: An der Heizung kann das Problem kaum liegen, denn der zugeführte Strom wird in jedem Fall in Wärme umgewandelt (ich wüsste nicht, in was sonst). Wenn nicht das Steuergerät und die Kabel glühen, heizt das Ding also so, wie es soll. Die Ursache des hohen Stromverbrauchs (wenn die Messung stimmt) kann nur an anderen Faktoren liegen, z.B. unterschiedlicher Isolierungsqualität (das wäre die naheliegendste Annahme).

    Wobei schon eine andere Auflage oder andere Bettwäsche (Bettdecke) einen Unterschied bewirken könnte...
    Geändert von mischa (16.01.2008 um 17:18 Uhr)
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  7. #7
    Avatar von Feinripptraeger
    Feinripptraeger ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    01.12.2007
    Ort
    Senden aus dem wilden Süden
    Beiträge
    59

    Standard

    Zitat Zitat von mischa Beitrag anzeigen
    [COLOR="Blue"]{Besserwissermodus EIN}
    Hallo Mischa,

    das ist Wissen!!
    Nicht so bescheiden sein.
    Alle deine Ausagen stimmen so.

    Um Wasser zu erwärmen mußt man Energie zuführen.
    Diese Energie (Strom) wird durch die Heizung (mit über 90% Wirkungsgrad)
    fast komplett an Wasserkern weitergegeben.
    1. Heizung - aus kostet nix isch aber kalt
    2. Heizung an kostet viel
    3. Heizen und isolieren (wie z.B. beim Haus) kostet weniger.
    Ich schlafe auf einem Bett von HARMONY - SYSTEM - LUXUS 200x200 cm und nun nur noch leicht beruhigt
    Dual Wasserkern 23 cm - Luxus Bezug - Lufttrennwand - Caleso Carbon Digitalheizung - Bodenplatten-Isolierung

    Grüße aus dem wilden Süden

  8. #8
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hi

    Nehmen wir ein 180x200 Mono und ein 180x200 Dual. Das Dual hat zwei Heizungen a 0,75kw/h = 1,5kw/h und das Mono hat nur eine Heizung für in etwa die gleiche Wassermenge. Dann wird das Mono mit nur einer Heizung auch was bei 1,5kw/h landen, denke ich
    Ein Monobett mit einer Heizung hat also den gleichen Verbrauch wie ein Monobett mit zwei Heizungen. Das Dualbett hat in etwa den gleichen Verbrauch, ganz geringe Abweichungen sind möglich,
    Genau das habe ich doch gemeint, nur eben umständlicher ausgedrückt. Also Widerspruch an sich abgelehnt aber inhaltlich top

    unterschiedlicher Isolierungsqualität
    So weit ich das lese ist der Sockel nur nen Standard ohne Isolierung. Damit bleiben dann die räumlichen Gegebenheiten.

    Ich pers. würde hingehen und beide Betten mal isolieren. Dann sinkt der Verbrauch. Vermutlich wird das verhältnis ähnlich bleiben aber eben generell zusammen dann geringerer Verbrauch.

    P.S.: *HeulmodusAn* keiner versteht mich *HeulmodusAus*
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  9. #9
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Zitat Zitat von Ingrimmsch Beitrag anzeigen
    P.S.: *HeulmodusAn* keiner versteht mich *HeulmodusAus*
    Aber nicht doch...
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  10. #10
    Avatar von Feinripptraeger
    Feinripptraeger ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    01.12.2007
    Ort
    Senden aus dem wilden Süden
    Beiträge
    59

    Standard

    Zitat Zitat von Ingrimmsch Beitrag anzeigen
    Hi
    P.S.: *HeulmodusAn* keiner versteht mich *HeulmodusAus*
    eins, zwei, drei,
    eine Runde Mitleid
    auf unseren Ingrimsch
    Ich schlafe auf einem Bett von HARMONY - SYSTEM - LUXUS 200x200 cm und nun nur noch leicht beruhigt
    Dual Wasserkern 23 cm - Luxus Bezug - Lufttrennwand - Caleso Carbon Digitalheizung - Bodenplatten-Isolierung

    Grüße aus dem wilden Süden

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. gemessener Stromverbrauch
    Von Tiesie im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 11:10
  2. Hoher Stromverbrauch
    Von FunkyD im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 14:57
  3. Entscheidungshilfe, Stromverbrauch
    Von Martinus im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 15:32
  4. Stromverbrauch
    Von Luna303 im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.09.2007, 13:05
  5. Unterschiedlicher Stromverbrauch Heizung defekt
    Von iceman im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 19:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1