Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Umrüsten von Mono hardside auf Dual Softside

  1. #1
    AnjaS ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    02.02.2010
    Ort
    Ulm
    Beiträge
    1

    Standard Umrüsten von Mono hardside auf Dual Softside

    Hallo zusammen!
    Mein geliebtes mono-Hardside, das schon drei Umzüge überlebt hat und auch nach ca. 12 jahren noch völlig O.K. ist, muss ich jetzt leider gegen ein dual-System tauschen. "Schuld" daran ist mein Freund, der inzwischen zu schwer geworden ist, als dass ich wirklich noch gut mit ihm auf einem mono schlafen könnte !
    Da das Softside ja inzwischen sowas wie "state of the art" ist, hatte ich mir überlegt das Bett in ein Softside "umzubauen", sprich den vorhandenen Sockel weiter zu nutzen. Bei der Überlegung sind mir jetzt aber doch noch ein paar Fragen durch den Kopf gegangen, auf die ich hier eine Antwort zu finden hoffe.
    Aber zunächst zum aktuellen Bett:
    es ist ein Hardside, 160x220 (Bodenplatte ca.155 x 216) das auf einem 0815-Sockel steht, sprich die Sockel-Variante aus vier Brettern mit Aluprofil verbunden und Presspan-Kreuzen als Druckverteiler, 2 Presspanplatten als Bodenplatte (einfach aufgelegt) und schlichtem Holzrahmen, der per Nut und Schrauben "durch die Ecken" um die Bodenplatte "gespannt" und mit Winkeln mit der Bodenplatte verschraubt wird.
    Nun die Fragen:
    -Reicht diese Bodenplatte von der Größe her, um ein duales Softside derselben Größe draus zu machen, oder brauche ich mehr Grundfläche für den Schaumrahmen?
    -Kann ich eventuell den Sockel behalten und eine 180x220-Bodenplatte auflegen oder ist dann zwingend auch ein grösserer Sockel nötig?
    -Hat jemand ein 160 breites Softside und kann mir sagen wieviel Liegefläche da wirklich übrig bleibt? Bei mir sinds abzüglich Rahmen ca.152.
    Wenn ihr die ein oder andere nützliche Antwort, Tipps für den Umbau oder Hinweise auf Händler die diese Größe Softside ohne Sockel verkaufen für mich hättet wär ich echt dankbar!
    Grüße an alle Wasserschläfer
    Anja

  2. #2
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    -Reicht diese Bodenplatte von der Größe her, um ein duales Softside derselben Größe draus zu machen, oder brauche ich mehr Grundfläche für den Schaumrahmen?
    Müsste reichen für einen 160x220 Softsider

    -Kann ich eventuell den Sockel behalten und eine 180x220-Bodenplatte auflegen oder ist dann zwingend auch ein grösserer Sockel nötig?
    Das kommt auf die Sockelgröße an. Könnte knapp werden (zu viel Überhang) aber evtl. auch passen. Dazu müsste man nun wissen wie groß der Sockel ist

    -Hat jemand ein 160 breites Softside und kann mir sagen wieviel Liegefläche da wirklich übrig bleibt? Bei mir sinds abzüglich Rahmen ca.152.
    Kleine Rechenaufgabe
    Schaumrahmen beträgt ca. 20cm
    160 - 20 = ca. 140 durch 2 = ca. 70cm pro Kern

    Unter 1,80 Bettbreite würde ich nicht gehen, aus eigener Erfahrung, beim Dual.

    Welches Budget liegt denn an? Das wäre mal interessant zu wissen.

    Bei meinem Hersteller, Harmony, kannst Du auch ohne Sockel bestellen. Liegt im Preis-Leistungsbereich günstig. Wobei ein Sockel nicht wirklich schwer ins Gewicht fällt beim Preis.
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  3. #3
    Avatar von Amazone
    Amazone ist offline Moderatorin
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    ... bei mir zu Hause
    Beiträge
    4.120

    Standard

    Bist du dir wirklich sicher, dass du das so tun willst?
    Hast du schon Softsider probegelegen?
    Den Unterschied fühlt man schon deutlich. Du hast weit weniger Volumen.

    Andere Frage:
    Dein Freund hat also "expandiert".
    Wenn ich mal ganz indiskret fragen darf: Wo liegt denn sein Gewicht jetzt ca. (also, ausser nachts in deinem Wasserbett)?
    Ab einer gewissen Grösse und Gewichtsklasse wird's, wie Ingrimmsch schon sagte knapp mit 1,80m Breite.
    Unser letztes Softside war auch nur 1,80 breit und ich mit meinen 1,64 und damals knapp 65kg empfand das schon als toootal eng.
    LG, Amazone
    Ein Hardside, Dual, 200x220, geliert und ein Softside, Mono, 180x220, mittelberuhigt

    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann"


Ähnliche Themen

  1. 200x220, DUAL auf Mono umrüsten. Pro+Contra?
    Von jcee im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 10:39
  2. Dual oder Mono?
    Von angelsfire im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 16:32
  3. von mono auf dual
    Von Claudiaa im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 19:51
  4. Mono oder dual
    Von Maria im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 21:11
  5. Mono oder Dual
    Von pattyhh im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 17:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1