Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Unverträglichkeit auf Wasserbett?

  1. #1
    Wally69 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    14.12.2014
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    12

    Standard Unverträglichkeit auf Wasserbett?

    Hi Leute,

    die Kommentare, die ich bei der Suche nach der richtigen Zudecke für mich gekriegt habe, haben mich echt über mein Bett nachdenken lassen. Gibt es Leute, die eine Wasserbettunverträglichkeit haben?

    Ich erkläre das mal kurz. So von meinen Gräten her liege ich voll gut im Wasserbett. Wenn ich abends einsteige, entspannen sich die Muckis und Gelenke und ich könnte dann sofort einpennen. Aber es dauert nicht lange, bis ich Atemnot kriege und unruhig werde. Eigentlich genau der gegenteilige Effekt, den sonst alle haben! Das hatte ich aber schon bei anderen Temperaturen, den ganzen Weg von 28 bis 33 Grad hoch. Ich habe auch immer die reale Temperatur gemessen und die lag immer so leicht über der eingestellten Temperatur. Meine Heizung ist ganz neu, vom Herbst jetzt. Ich merke da bis auf das Heizen selber auch keinen Unterschied, ob die jetzt eingestöpselt ist oder nicht. Ich habe dann immer gedacht, das liegt an der Decke. Inzwischen habe ich eine ganze Range von verschiedenen Decken, aber ich bin noch immer voll unruhig, wenn ich im Bett liege. Morgens stehe ich unausgeruht auf, habe eine rote Birne und das beruhigt sich erst im Laufe des Tages wieder. Wenn ich wieder ins Bett steige, dauert es fünf Minuten und ich bin wieder unruhig und mein Herz pocht wie blöd.
    Ich habe das mit meinem Händler besprochen, aber der hat auch keine Idee mehr.

    Meine Freundin meint, dass ich Panikattacken kriege, wenn ich ins Bett steige, aber das kapiere ich nicht, weil mein Körper gern entspannen will, aber nicht runterfährt. An eine echte Unverträglichkeit glaube ich nicht, weil ich jetzt keinen Ausschlag oder sowas habe. Mein Arzt meinte mal, dass ich nachts vielleicht Atemaussetzer habe, aber meine Freundin sagt, dass ich nicht schnarche, und ich habe das Problem ja auch, wenn ich noch wach bin und drin liege.

    So allmählich glaube ich, das kann ja nicht an der Decke liegen??!?

    Ganz gesund bin ich jetzt nicht, aber ich habe tagsüber keine Probleme. Immer nur, wenn ich ins Bett gehe. Kennt jemand sowas? Was kann das sein??!

    Wally

  2. #2
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    51429 Bensberg
    Beiträge
    4.388

    Standard

    Zitat Zitat von Wally69 Beitrag anzeigen

    Ganz gesund bin ich jetzt nicht, aber ich habe tagsüber keine Probleme. Immer nur, wenn ich ins Bett gehe. Kennt jemand sowas? Was kann das sein??!

    Wally
    Wie soll das bitte zusammen hängen ? Im Wasserbett liegen und auf einmal gesundheitliche Probleme bekommen ?

    Welche Indiktationen gibt es denn, die sich so tagsüber nicht bemerkbar machen ?
    Kann aber auch eine Schlafapnoe, Reflux, belegte Bronchien/Lungen, Allergie (Decke, Kissen) sein.
    So pauschal dazu was zu sagen wird äusserst schwierig.
    SchlafOase bei Facebook
    www.SchlafOase-Hoenig.de
    51429 Bensberg und 51766 Ründeroth

    Immer aktuelle News, Aktionen, Ausstellungsstücke auf Facebook & Homepage
    Händlerprofil

  3. #3
    KTE
    KTE ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    762

    Standard

    Hallo
    Könntest du mal ein paar Angaben machen, wie lange hast du das Bett, seit wann hast du die Probleme, schläft deine Freundin mit in dem Bett, wie schläft sie. Warum neue Heizung usw.
    Hat jemand schonmal deine Wassermenge kontrolliert?
    Viele Grüße
    KTE

    +Wir schaukeln auf einem+
    200x240 Dual, Dekor System/Luxus (23cm + Nullzarge) FreeFlow, Calesco Carbon,
    Airtrennwand, Supremeauflage von Harmony, Schubladenpodest mit angeschrägten Seiten

  4. #4
    Wally69 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    14.12.2014
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von SchlafOase-Bensberg Beitrag anzeigen
    Wie soll das bitte zusammen hängen ? Im Wasserbett liegen und auf einmal gesundheitliche Probleme bekommen ?

    Welche Indiktationen gibt es denn, die sich so tagsüber nicht bemerkbar machen ?
    Kann aber auch eine Schlafapnoe, Reflux, belegte Bronchien/Lungen, Allergie (Decke, Kissen) sein.
    So pauschal dazu was zu sagen wird äusserst schwierig.
    Ich habe keine Ahnung, wie das sein könnte! (:
    Also, wenn ich ins Bett gehe, werde ich unruhig. Das Herz pocht heftig. Ich bekomme schwerer Luft. Das habe ich tags nicht.

    Reflux, Bronchienprobleme und bekannte Allergien habe ich nicht!

  5. #5
    Wally69 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    14.12.2014
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von KTE Beitrag anzeigen
    Hallo
    Könntest du mal ein paar Angaben machen, wie lange hast du das Bett, seit wann hast du die Probleme, schläft deine Freundin mit in dem Bett, wie schläft sie. Warum neue Heizung usw.
    Hat jemand schonmal deine Wassermenge kontrolliert?
    Ich schlafe seit 2011 im Wasserbett, ich hatte aber früher eine zu harte Beruhigungsstufe gewählt. Jetzt Freeflow! Die Probleme hatte ich eigentlich schon immer im Wasserbett. Wenn ich im Urlaub in einem normalen Bett penne, kann ich zwar nicht liegen, aber sonst geht es mir besser! (: Meine Freundin schläft nicht mit im Bett. Wenn sie mich besucht, pennt sie auf dem Bettsofa, weil ich nicht mit ihr drin im Bett ratzen kann (:
    Eine neue Heizung hatte ich bekommen, weil die alte kaputt war. Sie hat nicht mehr geheizt. Bei der Gelegenheit hat der Monteur auch die Füllmenge gecheckt. Die war ok. Ich liege so von den Gräten her auch gut im Bett, keine Schmerzen oder einschlafenden Körperteile (:

  6. #6
    Avatar von Ancat
    Ancat ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.040

    Standard

    Mal versucht nachts die Heizung ganz auszumachen? Alle Geräte wie Handy, Fernseh, Digitalwecker etc. auch schon aus dem Schlafzimmer verbannt?
    Liebe Grüße

    Ancat

    Unsere Häupter ruhen auf einem
    Blutimes BluSymphony
    200x220 Softside Dual, re+li F4+LS, Akva-Massagesystem, Carbon Heater, Topliner, Thermotrennkeil, Isolierung, Kaschmirauflage, Schubladensockel in ahorn/silber
    die Maus auf Akva Junior 100x200, F2, Boleroauflage,
    Box-Schubladensockel und Isolierung

    von Wasserbetten Kainz aus Buchloe

    Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was du versteht und es ist immer nur meine persönliche Meinung!

  7. #7
    Wally69 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    14.12.2014
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    12

    Standard

    Ja, nachts den Stecker gezogen von der Heizung. Ich hatte aber noch nicht probiert, echt alle Geräte auszustecken. Mache ich mal! Dann bleibt auch mal das Handy draußen (:

  8. #8
    Wally69 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    14.12.2014
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    12

    Standard

    So ganz spontan merke ich da keinen Unterschied. Wie viele Nächte sollte ich denn drauf schlafen, wenn alles ausgesteckt ist? Drei?

  9. #9
    Avatar von Ancat
    Ancat ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    29.04.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.040

    Standard

    Ich würde min. mal 1-2 Wochen Zeit geben....
    Liebe Grüße

    Ancat

    Unsere Häupter ruhen auf einem
    Blutimes BluSymphony
    200x220 Softside Dual, re+li F4+LS, Akva-Massagesystem, Carbon Heater, Topliner, Thermotrennkeil, Isolierung, Kaschmirauflage, Schubladensockel in ahorn/silber
    die Maus auf Akva Junior 100x200, F2, Boleroauflage,
    Box-Schubladensockel und Isolierung

    von Wasserbetten Kainz aus Buchloe

    Ich bin dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht was du versteht und es ist immer nur meine persönliche Meinung!

  10. #10
    Avatar von Eule
    Eule ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    18.12.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    14

    Standard

    Nee, ich sehe da keinen Zusammenhang.
    Deine Probleme haben nichts mit dem Wasserbett zu tun. Lass dich beim Arzt untersuchen und beraten.
    Es ist schwer so, etwas dazu zu sagen.
    Viele Grüße

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unverträglichkeit Topliner mit WB?
    Von capricorn im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 20:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •