Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Vliese schwimmen plötzlich unten?

  1. #1
    Avatar von Mati
    Mati ist offline Erfahrener Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    im schönen Sauerland
    Beiträge
    154

    Frage Vliese schwimmen plötzlich unten?

    Hallo!

    Wir haben unser neues Harmonybett 200x220 cm Dual nun seit etwas über 2 Wochen u. sind auch soweit zufrieden.
    Allerdings haben wir beim letzten Feintuning bemerkt,dass das 1-lagige Vlies (2x leichte Beruhigung) auf beiden Seiten,auf einmal unten schwimmt,statt oben .
    Die ganze Zeit über schwamm es oben,was wir sehr gut durch die weissen Kerne,sowie dem Einfüllstutzen sehen konnten u. nun schwimmen sie plötzlich zur jeweiligen kompletten Innenseite der Kerne u. zum Fussende hin (etwa ab der Mitte) ganz unten.An den jeweiligen Längst-Aussenseiten schwimmen sie noch oben.
    Wir haben die Kerne nicht angehoben oder sonstiges,sodass die Vliese dadurch auch nicht verrutscht sein könnten.
    (Beim Matratzensport soll soetwas ja laut Hersteller nicht passieren )

    Bis vor kurzem haben sie auch ganz sicher noch perfekt oben geschwommen.
    Bei so einer dünnen Lage Vlies,müsste es doch schon genügend vollgesogen sein u. erst recht oben schwimmen oder nicht?

    Ist das denn normal,das Vliese auch mal unten schwimmen oder müssen sie oben schwimmen?

    Vielen Dank im Vorraus,für eure Antworten.

    Gruss
    Mati
    Geändert von Mati (28.04.2008 um 20:07 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Die Vliese saugen sich mit Wasser voll und die Luft die in den Vliesen war geht raus... daher setzen sich dann die Vliese. War bei mir auch so. Da wir vorher auch eine mittlere Beruhigung hatten, hatten wir einen direkten Vergleich und das neue Bett war erst mehr beruhigt als das alte. Mittlerweile haben sich die Vliese "gesetzt" und die Beruhigung hat sich normalisiert.

    Also... nichts was Dich beunruhigen sollte
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  3. #3
    Avatar von Mati
    Mati ist offline Erfahrener Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    im schönen Sauerland
    Beiträge
    154

    Standard

    Danke Ingrimmsch,für deine Antwort .

    Sind das dann so genannte Senkvliese?

    Können sie denn nicht eher verrutschen oder umklappen,wenn sie unten schwimmen,als wenn sie oben schwimmen würden oder macht das keinen Unterschied?

    Senkvliese fände ich ansonsten nicht schlecht,da wir eh gern ein Freeflow gehabt hätten,aber dann doch eine leichte Beruhigung (V1) gewählt haben,damit der Bodenkontakt weicher ist (und das ist er wirklich ).
    Somit hätten wir quasi beides in einem. Oben einem Freeflow ähnlich u. unten die weiche Polsterung .

    Alles in allem sind wir richtig begeistert von unserem neuen Wasserbettenfeeling.
    Meine Rückenprobleme haben sich vom ersten Tag an,fast unnormal deutlich gebessert (auch Bandi bin).Kann sogar seit `zig Jahren endlich auch mal wieder schmerzfrei auf dem Bauch schlafen,was ich auf normalen Matratzen seit meinem L4 u. L5 Schaden nicht mal mehr 5 Min. aushalten konnte.

    Einen ausführlichen Erfahrungsbericht stelle ich auch bald hier ein,was ich wegen einer starken Grippe,die mich befallen hat,noch nachholen muss.

    Gruss Mati
    Geändert von Mati (29.04.2008 um 13:44 Uhr)

  4. #4
    Avatar von wasserkatze
    wasserkatze ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    79

    Standard

    vom ersten Tag an,fast unnormal deutlich gebessert (auch Bandi bin)
    Da kann ich mich nur anschließen.
    Wir waren Anfang des Jahres zur Kur, ich wegen Rückenproblemen.
    Wasserbett kaufen - drin schlafen - gut is.

    Ich habe mich seit Jahren nicht so gut gefühlt.
    Klar, dass ich nicht geheilt bin. Ich merke auch, dass was nicht ok ist mit meinem Rücken, aber ich habe mich von den starken Schmerztabletten verabschiedet.
    UND, auch ich kann kurzfristig auf dem Bauch schlafen, so 20 - 30 Minuten lang.

    Also, hat zwar nichts mit Setz- oder Schwimmvlisen zu tun mein Beitrag, musste es aber loswerden.
    Geändert von wasserkatze (29.04.2008 um 13:07 Uhr)
    LG Wasserkatze

    Schlafen im Akva allround, dual, 200x220 cm, F2, Splitrahmen, Lufttrennkeil, extra hoher Schubladenunterbau

  5. #5
    Avatar von Mati
    Mati ist offline Erfahrener Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    21.02.2008
    Ort
    im schönen Sauerland
    Beiträge
    154

    Standard

    Hallo Wasserkatze!

    Es ist schön,das es auch dir deutlich besser geht,seit du im WB schläfst.
    Ich hatte ja gehofft,das meine Schmerzen sich ein wenig bessern mit einem WB,aber das es so extrem schnell u. stark spürbar ist,hätte ich niemals geglaubt.
    Bin jeden Morgen,trotz teurer Matatzen(habe unzählige ausprobiert),mit Schmerzen im Lendenwirbelbereich aufgewacht u. fast täglich war irgendwo ein Wirbel verrutscht u.blockiert.
    Wirklich,seit ich das WB habe stehe ich so gut wie schmerzfrei auf.
    Das ist der Wahnsinn.Hätte ich das eher gewusst,hätte ich mir gleich ein WB gekauft,statt teure Matratzen.
    Aber besser spät,als nie .
    Noch ein erstaunliches Phänomen ist,das ich,wenn ich z.B.Sport gemacht oder im Garten gearbeitet habe,ich also normalerweise am nächsten Tag mit dem grössten Muskelkater aufwachen würde,ich nun,seit ich im WB schlafe,sogar ohne Muskelkater aufstehe.Das ist doch wirklich erstaunlich .
    Wahrscheinlich entspannen sich dann nachts so die Muskeln,das sich der gefürchtete Muskelkater nicht so stark bildet.
    Keine Ahnung,was genau da vor sich geht,aber ich bin total begeistert u. glücklich,das ich den Schritt gewagt u. mir ein WB zugelegt habe.

    Lieben Gruss u. weiterhin Schmerzfreiheit/-Linderung wünscht dir..
    Mati

  6. #6
    Avatar von wasserkatze
    wasserkatze ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    26.03.2008
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    79

    Standard

    Hallo Mati,

    ich kann mich Deinen Erfahrungen nur anschließen.
    Könnte von mir geschrieben worden sein. Hab schon gesagt: <eigentlich müsste es Wasserbetten auf Rezept geben.> "grins"

    Auch Dir weiterhin alles Gute und nur prima Erfahrungen mit Deinem Wasserbett.
    LG Wasserkatze

    Schlafen im Akva allround, dual, 200x220 cm, F2, Splitrahmen, Lufttrennkeil, extra hoher Schubladenunterbau

  7. #7
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Sind das dann so genannte Senkvliese?
    Öhmmm.... keien Ahnung. Eine Unterscheidung zwischen Vlies oben und Vlies unten kenne ich pers. nicht. War nur meine Erfahrung.

    Übrigens: andere WBett Nutzer machen sich da gar keine Gedanken drüber, da die Kerne undurchsichtig sind. Die Harm. Kerne sind ja leicht durchsichtig, lassen damit auch Licht rein und man sieht was drin los ist (schön beim Entlüften)... andere sehen es gar nicht wenn sich das Vlies bewegt

    Können sie denn nicht eher verrutschen oder umklappen,wenn sie unten schwimmen,
    Ich würde sagen, das tut sich nix. Meine sind unten und brav, egal was im Bett passiert

    Senkvliese fände ich ansonsten nicht schlecht,da wir eh gern ein Freeflow gehabt hätten,aber dann doch eine leichte Beruhigung (V1) gewählt haben,damit der Bodenkontakt weicher ist (und das ist er wirklich )
    Beruhigen tun sie trotzdem

    Meine Rückenprobleme haben sich vom ersten Tag an,fast unnormal deutlich gebessert (auch Bandi bin).Kann sogar seit `zig Jahren endlich auch mal wieder schmerzfrei auf dem Bauch schlafen,was ich auf normalen Matratzen seit meinem L4 u. L5 Schaden nicht mal mehr 5 Min. aushalten konnte
    Supi. Bei mir ist das mit der Rückenlage so. Ist schon nen Kreuz mit dem kreuz wenn ich beim Doc mal 5min auf der Liege auf dem Rücken liegen muss... im Wbett schlummere ich in Rückenlage (immer mehr).
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

Ähnliche Themen

  1. Sitzen plötzlich auf der Unterkonstruktion
    Von safa im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 21:35
  2. Plötzlich auftretender Vinylgeruch nach 2,5 Jahren Nutzung
    Von stralleralle im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 10:16
  3. Nur noch Schmerzen - einmal oben einmal unten
    Von Klubschi im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 18:43
  4. AusstellugsWB gekauft - Vliese verschoben?
    Von Efze im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 15:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1