Hallo zusammen,

ich besitze seit 21 Jahren ein Bodytone Exclusive Wasserbett Softside, bei dem die Schaumstoffumrahmung NICHT geschrägt ist.
Ich hatte mittlerweile den ersten kleinen Riss mit Wasseraustritt und möchte nun auf ein normales Bett umrüsten, bevor weitere altersbedingte Schäden auftreten - jedoch den Rahmenaufbau dazu verwenden.
Da die Softside-Umrahmung nicht schräg nach innen zuläuft, ist meiner Meinung nach ein Einbau von zwei Standardmatratzen im Maß von 200 x 90 cm möglich. Jedoch habe ich Bedenken wegen der Belüftung:
Kann ich beide Wasserkerne entfernen, die Sicherheitswanne drin lassen, da diese mit der Schaumstoffumrandung verklickt ist und sie zusammenhält, darauf dann zwei Lattenroste und die zwei Matratzen legen. Umschließen würde ich das Ganze dann mit dem jetzt vorhandenem Topper, der mit Reißverschluss umlaufend mittig trennbar aufgebracht ist.
Kann es Probleme mit der Belüftung der Matratze geben?
Denke ich womöglich viel zu blauäugig bzgl. diesem Umbau und das Ganze macht keinen Sinn?
Danke für Eure Rückmeldung.

Grüße - grrrli