Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Wasserbett undicht

  1. #1
    rosy ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    langweid
    Beiträge
    12

    Standard Wasserbett undicht

    Hallo,
    bin neu hier und habe gleich ein paar Fragen an euch. Wär nett wenn mir jemand helfen könnte. Haben vor 6,5 Jahren ein Wasserbett(Doppelbett) bei einem Fachhändler in Königsbrunn gekauft. Den Fachhändler gibt es schon seit mehreren Jahren nicht mehr. Wir waren bis Gestern für 10 Tage im Urlaub, haben Heute Nacht im Wasserbett geschlafen und nichts gemerkt dass irgendwas nicht stimmt. Durch Zufall hab ich beim Bettenüberziehen gemerkt dass das Bettuch an den Seiten nass ist. Hab dann alles runter und festgestellt dass die Wanne voll war mit Wasser. Da man bei 2 getrennten Bettkerne nicht genau feststellen konnte welcher Kern undicht ist, haben wir auf gut Glück die Seite meines Mannes abgepumpt. Das hat sehr lange gedauert. Der Vlies wurde immer wieder von der Pumpe angesaugt. Konnten nicht alles Wasser absaugen, einige Liter werden noch drin sein. Jetzt meine Frage, sollte der entleerte Wasserkern nicht der kaputte sein, kann ich den nochmal mit Wasser befüllen und benützen wenn der Vlies sich komplett verschoben hat? Kann man den intakten Wasserkern noch benützen und den kaputten ersetzen? Leider weiß ich nicht genau welche Firma das ist. Auf dem Wasserkern steh Betttotal und dass es ein Softside-Wasserbett ist weiß ich auch.
    Liebe Grüße

  2. #2
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Normal heißt "Land unter" das man das Leck sucht und flickt. In der Regel muss man dazu auch nicht den Kern abpumpen.

    How To: Bett trocken legen bei einem Loch

    Der Vlies wurde immer wieder von der Pumpe angesaugt.
    Dafür gibts den Einsatz für die Befüllöffnung die verhindert das das Vlies angesaugt wird:
    How To: Wasserbett fachgerecht abbauen?
    (Mein Beitrag mit Bildern, da sieht man das)

    Jetzt meine Frage, sollte der entleerte Wasserkern nicht der kaputte sein, kann ich den nochmal mit Wasser befüllen und benützen wenn der Vlies sich komplett verschoben hat?
    Mit etwas Glück breitet sich das Vlies wieder aus, wenn es nicht zu sehr verklebt ist. Da würde ich pers. nur einen Fachmann, den braucht ihr ja eh ranlassen. Der kann da noch was retten.

    Verrutschte Vliese, erst recht wenn sie richtig versaut sind, sind zumeist ein Totalschaden am Kern.

    Kann man den intakten Wasserkern noch benützen und den kaputten ersetzen?
    Problem ist, das man keine unterschiedlichen Vinyle zusammen packt. Stichwort Weichmacherwanderung. Heißt man muss einen passenden Kern aus dem selben Vinyl bekommen wenn nur der(die defekten ausgetauscht werden sollen.

    Dummerweise gibts bei dem Schnitt der Kerne keine Normen. Da braut jeder seine eigene Suppe. Die Kerne müssen vom Maß und vom Schnitt zum Schaumrahmen passen. Die Sicherheitswanne muss aus dem selben Vinyl sein wie die Kerne.

    Meine Tips;
    - Suche einen gescheiten Fachmann der sich die Miesere anschaut und guckt ob man da und wenn ja was man da retten kann
    - Wenn das ganze Innenleben raus soll, dann mal messen (Innenmaß unten und oben, Schaumrahmenhöhe, Schaumrahmendicke oben und unten, Bettmaß komplett) und frag bei Harmony nach ob deren Kerne vielleicht bei Eurem Bett rein passen. Die Kerne von Harm. sind recht günstig aber gut und vom Schnitt her passen sie oft in andere Betten. Genaueres kann Dir da aber auch nur Harmony anhand der Maße sagen. Sicherheitswanne nicht vergessen.
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  3. #3
    rosy ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    langweid
    Beiträge
    12

    Unglücklich

    sorry, hab auf zitieren gedrückt anstatt auf antworten
    Geändert von rosy (18.06.2010 um 20:52 Uhr)

  4. #4
    rosy ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    langweid
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Ingrimmsch,
    vielen Dank für deine Antwort. Das Problem war dass die Wanne schon voll war mit Wasser, übergelaufen ist und am Rand anscheinend langsam runtergelaufen ist und so hat sich das Bettlaken langsam vollgesaugt. Wir haben erstmal versucht das Wasser aus der Wanne mit einem Wassersauger abzusaugen, da aber sehr viel Wasser drin war konnten wir den Leck nicht finden. Den haben trotz des Absaugens noch nicht gefunden. Kann es vielleicht sein dass das Loch so klein ist dass man es nicht sieht?
    Woher kriegt man so einen Einsatz der verhindert dass das Vlies angesaugt wird? Schaut schlecht aus wenn wir beide Wasserkerne austauschen müssen und die Wanne vielleicht noch dazu(Weichmacher) das ist vielleicht so teuer wie ein neues Wasserbett.

  5. #5
    Frühaufsteher ist offline unabhängiger Fachmann
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beiträge
    303

    Standard

    Hallo rossy,

    wenn ich richtig gesehen habe liegt den Wohnort in der Nähe von Augsburg. Dort gibt es einen sehr guten Wasserbettenhändler in der Dr. Gessler Str. , der wird dir sicherlich weiter helfen können.

    Gruß

  6. #6
    rosy ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    langweid
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo,
    @Frühaufsteher, vielen Dank für deine Antwort. Ja, das stimmt ich wohne im Landkreis Augsburg. Weißt du auch wie der Händler heißt?
    Mittlerweile habe ich den Leck gefunden. Normalerweise platzen doch eher die Nähte, aber bei meinem ist ein kleines Loch, oben an der Kopfseite. Verstehe nur nicht wie sowas passieren konnte. Haben keine scharfe Gegenstände im Bett und sind auch nicht drauf rumgesprungen. Falls wir das kleben hält es, oder muss man dann bald mit ´ner neuen Überschwemmung rechnen? Falls wir den Vlies überhaupt noch retten können.
    Liebe Grüße

  7. #7
    KTE
    KTE ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    13.06.2008
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    762

    Standard

    Hallo rosy

    Wenn ihr das mit dem richtigen Flickzeug klebt (bei unserem Wasserbett war passendes Flickzeug dabei) dann hält das ohne Probleme wenn das Loch nicht an der Naht ist. Da ihr das Wasser eh schon abgelassen habt sollte das gut funktionieren. Bleibt nur für euch zu hoffen das ihr das mit dem Vlies wieder hinbekommt.

    Viel Glück
    Viele Grüße
    KTE

    +Wir schaukeln auf einem+
    200x240 Dual, Dekor System/Luxus (23cm + Nullzarge) FreeFlow, Calesco Carbon,
    Airtrennwand, Supremeauflage von Harmony, Schubladenpodest mit angeschrägten Seiten

  8. #8
    rosy ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    langweid
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo,
    @KTE, das macht mir etwas Hoffnung, aber das mit dem Vlies ist wahrscheinlich nicht mehr zu retten. Einen Versuch wär´s allerdings wert.
    Kennt jemand "Waterbed discount"?
    Falls wir beide Wasserkerne und Wanne austauschen müssen(Weichmacher) welche Marke würdet ihr empfehlen?(Preis Leistung) Ist ganz schön blöd wenn man in kurzer Zeit das richtige Wasserbett kaufen muss. Mein Mann will das mit dem Leck jetzt rausschmeißen.
    Liebe Grüße

  9. #9
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Bei einem Loch auf geraderFläche, ohne Naht, wird geflickt und das hält dann auch in aller Regel. Nur an den Nähten ist es schwierig und macht in der Haltbarkeit gerne Probleme.

    Gerade an der Oberseite muss man nicht abpumpen. Heißt leider, das Ihr Euch nen echtes Eigentor geschossen habt. Kommt aber dem besten Meister auch mal vor.

    Zu Waterbed Discount findest Du jede Menge in der > Forensuche < zu.

    Falls wir beide Wasserkerne und Wanne austauschen müssen(Weichmacher) welche Marke würdet ihr empfehlen?(Preis Leistung)
    Mein Tip, siehe oben. Günstig, haltbar, gut, mit gescheiter Garantie und wirklich gutem Kundenservice wenn man was hat.

    Letztlich ist das aber abhängig davon was bei Euch an Wanne/Kern rein passt. Wie erklärt passt da nicht einfach jeder x-beliebiger Kern rein. Da heißt es etwas rumtelefonieren.
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  10. #10
    Registriert seit
    07.11.2009
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    689

    Standard

    Zitat Zitat von rosy Beitrag anzeigen
    Hallo,
    @KTE, das macht mir etwas Hoffnung, aber das mit dem Vlies ist wahrscheinlich nicht mehr zu retten. Einen Versuch wär´s allerdings wert.
    Kennt jemand "Waterbed discount"?
    Falls wir beide Wasserkerne und Wanne austauschen müssen(Weichmacher) welche Marke würdet ihr empfehlen?(Preis Leistung) Ist ganz schön blöd wenn man in kurzer Zeit das richtige Wasserbett kaufen muss. Mein Mann will das mit dem Leck jetzt rausschmeißen.
    Liebe Grüße
    Moin aus Lübeck,

    zunächst ist es richtig, dass man Löcher, gerade wenn sie mitten drin liegen, sehr gut flicken kann und das normalerweise auch tut. Das hält in der Regel wieder jahrelang. 6,5 Jahre ist für ein gut gepflegtes Wasserbett auch ein Alter, wo sich das auf jeden Fall lohnt.

    Das Wasser ist nun drausen und das Vlies vermutlich verrutscht. Trotzdem: Einen Fachmann schauen lassen, ob er was retten kann lohnt sicher. Vor Matratzenkauf bitte einmal die Höhe des Schaumrahmens messen. Um sicher das Richtige zu bekommen den Händler über Marke, Höhe und Schaumrahmenbreite (oben und unten) informieren. Marktführend in der Höhe sind 20cm, es gibt aber auch 22 und 23cm mit einer gewissen Verbreitung. Ein neuer Satz Matratzen und Sicherheitswanne bei dem von Dir angefragten Waterbed Discount sollte weit unter dem Preis für ein neues Bett liegen ;-). Der Augsburger macht auch einen guten Job.

    Viel Erfolg!
    Geändert von Wasserbetten Lübeck (19.06.2010 um 11:56 Uhr)
    Max von Schlaf | Wasserbetten Lübeck. Ratzeburger Allee 27a, NAHE UNIKLINIK
    DER Wasserbetten Spezialist in Lübeck! - Beratung, Verkauf, Service
    ->>Homepage<<- ->>Zubehör-Webshop<<- ->>Facebook-Aktionen<<

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Gelöst] Wasserbett das 5. Mal undicht
    Von a30 im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 20:32
  2. Einfüllstutzen undicht
    Von Bille im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2009, 08:08
  3. Wasserkern undicht
    Von BeJo im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 09:23
  4. Zuviel Wasser eingefüllt und deshalb undicht?
    Von Mimmi im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 20:15
  5. Hilfeeeeee - Wasserkern undicht
    Von Panda im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 14:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1