Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Bitte dringend um eure Hilfe!! Schmerzen ohne Ende LWS

  1. #1
    Orofino3 ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    39

    Unglücklich Bitte dringend um eure Hilfe!! Schmerzen ohne Ende LWS

    Hallo zusammen,

    bitte dringend um Hilfe, bekomme die Wassermenge nicht mehr optimal eingestellt und doktore ständig an der Wassermenge rum. Ich habe ein SUMA-Bett 1,40 mal 2,20 m mit 60 % Beruhigung. Mittlerweile denke ich, ich hätte mehr investieren müssen, obwohl ich eine lange Zeit super klar kam.

    Jetzt kann ich fast nicht mehr laufen, sitzen und stehen vor Schmerzen im Lendenwirbelbereich. Würde das Bett am liebsten raus schmeissen.

    Ich würde mal tippen ich habe zu viel Wasser drin, aber wenn ich sitze dann komme ich schon sehr tief am Boden auf. Füllmenge ist ca. bis zur Kante höchstens.

    Im Liegen habe ich dann Berge um mich herum und meine Schulter sinkt nicht ein. Dafür liegen meine Beine höher als mein Kopf. Bitte schaut mal auf die Bilder und helft mir bitte. Ansonsten ist wahrscheinlich mein Rücken völlig im Eimer.

    Aber so wie ich euch einschätze könnt ihr mir den richtigen Tip geben, damit ich wieder glücklich mit meinem Bett werde. Auf den Bildern sieht es nicht so schlimm aus wie ich mich fühle, heul...

    Viele verzweifelte Grüße
    Tina
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bitte dringend um eure Hilfe!! Schmerzen ohne Ende LWS-dsc00451.jpg   Bitte dringend um eure Hilfe!! Schmerzen ohne Ende LWS-dsc00452.jpg  

  2. #2
    Avatar von Amazone
    Amazone ist offline Moderatorin
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    ... bei mir zu Hause
    Beiträge
    4.120

    Standard

    Hi du!
    Das sieht schon schmerzhaft aus ! Die Huefte sieht aus, als wuerde sie kaum einsinken und die Armstellung muss ja wehtun! Auch das "Im Liegen habe ich dann Berge um mich herum und meine Schulter sinkt nicht ein" klingt mir sehr nach zu viel Wasser. Aber warte lieber mal die Meinungen der Spezialisten Ingrimmsch und Mischa ab. Mal ne andere Frage, wie oft doktorst du an der Wassermenge rum und in welchen Abstaenden? Hast du sowas wie ein "Tagebuch" gefuehrt?
    LG, Amazone
    Ein Hardside, Dual, 200x220, geliert und ein Softside, Mono, 180x220, mittelberuhigt

    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann"


  3. #3
    Orofino3 ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo amazone,

    ich habe kein Tagebuch geführt, aber ich habe mich immer in 0,5 liter Schritten bewegt und war bei 5 Litern weniger Wasser.

    Immer mal rein, und mal wieder raus. Habe auch immer erstmal ein paar Tage drin geschlafen.

    Deswegen bin ich wahrscheinlich jetzt auch so verunsichert.

    LG

  4. #4
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Bitte nimm mal die 5 Liter wieder raus und mache dann ein neues Foto! Ich denke, Du hast Dich in die falsche Richtung bewegt (nachgefüllt statt abgelassen). Wenn Du das Kissen benutzt, dann bitte das Foto mit Kissen.
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  5. #5
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Wie die beiden schon sagte. Zu viel Wasser. Alleine Deine Beschreibung der Lage spricht schon eine deutliche Sprache. Berge um sich rum, Voll bis Oberkante usw. Das alleine sind deutliche Zeichen für Überfüllung.

    Die Bilder sprechen denn die gleiche deutliche Sprache. Das die Schulter nicht hoch/schräg steht liegt bei Dir schlicht daran, das Du mit der unteren Schulter stark wegknickst um das zu kompensieren.

    obwohl ich eine lange Zeit super klar kam.
    Gehe ich da richtig in der Annahme das Du das Bett schon länger hast? Wenn es länger ok war und dann die PRobleme anfingen, stelle ich mal die gemeine Frage ob Du in der Zeit das Gewicht verändert hast. Sowas hab ich hinter mir. Langsam etwas zugelegt und mich gewundert das ich irgendwann schlecht lag. Die Anpassung wäre dabei aber Wasser raus, nicht rein.
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  6. #6
    Orofino3 ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    39

    Frage Neue Bilder

    Hallo Ihr lieben,

    ich hab's mir schon fast gedacht, aber irgendwie hab ich immer das Gefühl gehabt es wäre zu wenig Wasser drin.

    Jetzt habe ich noch mal 5 L abgelassen, entlüftet und ein paar neue Fotos gemacht, was meint Ihr jetzt dazu? Ist glaube ich immer noch zuviel.

    @Ingrimmisch: ja ich habe das Bett jetzt ca. ein Jahr und zwischendurch, ich glaube im Juni war die Matratze defekt, danach fing das Drama an. Seit dem habe ich nicht mehr die richtige Füllmenge gefunden, aber bis Oktober ging es eigentlich.

    Und ein wenig zugenommen habe ich auch, allerdings nicht mehr als 5 Kg, dafür rauche ich aber nicht mehr, juhuuu!!!

    Ich würde mich freuen, wenn ich endlich wieder entspannt schlafen könnte und ihr mir helfen könnt.

    LG Tina
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bitte dringend um eure Hilfe!! Schmerzen ohne Ende LWS-dsc00475.jpg   Bitte dringend um eure Hilfe!! Schmerzen ohne Ende LWS-dsc00476.jpg   Bitte dringend um eure Hilfe!! Schmerzen ohne Ende LWS-dsc00479.jpg  

  7. #7
    Orofino3 ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    39

    Standard

    Jetzt hatte ich vergessen zu erwähnen, dass ich meistens auf der Seite mit Kissen schlafe. Deshalb die Bilder auch einmal mit und einmal ohne Kissen.

  8. #8
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Das sieht jetzt schon ganz gut aus. Ab jetzt Feintuning in 0,5 bis 1 Liter-Schritten (raus).
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  9. #9
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Jo, seit ich umgezogen bin prügel ich mich auch schon fast 6 Monate mit der richtigen Menge rum. Bist Du also nicht allein.

    Schaut wirklich besser aus. 2 Nächte testen und dann ggf, weiter in kleinen Schritten. Nach jeder Änderung mind. 2 Nächte drin schlafen. Man merkt nicht sofort ob es besser ist.
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  10. #10
    Orofino3 ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    08.06.2006
    Ort
    Köln
    Beiträge
    39

    Standard

    Hallo zusammen,

    habe jetzt zwei Nächte drin geschlafen und mit tut immer noch alles weh im Lendenwirbelbreich.

    Soll ich noch Wasser raus lassen jetzt?

    Geht das auch ohne am Schlauch zu saugen bei einem halben Liter? Ich bekomme doch immer Wasser in den Mund und das ist schon ziemlich ekelig.

    Ich glaube das ist eine Wissenschaft für sich so ein Wasserbett richtig zu befüllen. ;-(

    LG
    Tina

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freeflow oder nicht? Ich brauche Eure Hilfe
    Von Langschlaefer im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 06:10
  2. Kreuzschmerzen - bitte um Hilfe
    Von Tiroler51 im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 07:14
  3. Brauche dringend Hilfe bei Füllmenge da Schmerzen
    Von skyalex im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 10:44
  4. Bitte um Hilfe zu AKVA Fragen
    Von mcstevie im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 13:10
  5. Hilfe, ich brauche dringend Hilfe ???
    Von Lea im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 17:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1