Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Das Leidige Thema.....

  1. #1
    Linchen Gast

    Standard Das Leidige Thema.....

    Halli Hallo,

    so Ihr Lieben, bin ganz neu und habe natürlich auch gleich prompt eine Frage zur Füllmenge unseres Wasserbettes.

    Es geht um ein American National 180/220 Mono Softside Wasserbett.
    Darin kommen meist 2 Personen (manchmal auch drei wenn unser Sohn nachts angeschlichen kommt) Also nicht dass Ihr denk

    Ich 160/58 kg Er 183/79 kg

    Aufgebaut habens wir selbst (also eigentlich ich) Hat auch alles ganz gut geklappt, und da ich früher schon pasionierte WB Schläferin war hatte ich für mich die Füllmenge auch recht schnell ermittelt. Allerdings nur für mich.

    Meinen Freund hatte ich dabei etwas vergessen und so mussten wir Abends dann noch etwas an der Wassermenge basteln dass es auch für Ihn angenehm wurde. Und tja was soll ich sagen er schläft himmlisch, seit langem Nachts wieder durch und steht morgens ohne schmerzen (wie schon lange nicht mehr) auf.

    Aber für mich fühlt es sich unheimlich komisch an. Es ist nicht schlecht aber es fühlt sich alles sehr nach einem kompromiss an, versteht ihr was ich meine? Ich mein es ist schon eine Weile her seit ich das letzte Mal in meinem alten WB geschlafen habe, aber ich kann mich nicht erinnern dass es sich morgens nach dem Aufstehen so schwammig angefühlt hat. Also mein ganzer Rücken fühlt sich schwammig an. Gut ich bin ja nun keine 16 mehr und sicherlich ist mein Rücken schon ordentlich in Mitleidenschaft gezogen aber in 10 Jahren so schlimm?

    Die WS liegt bei uns beiden ziemlich gerade also bei ihm mehr als bei mir, da er mich immer etwas nach oben schiebt wenn wir gemeinsam im bett liegen ist ja klar er wiegt ja auch mehr als ich, aber es muss doch möglich sein auch eine Monomatratze so zu befüllen dass beide angenehm schlafen können?

    Grüsse Linchen

  2. #2
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Bei Eurem Gewichtsunterschied und der relativ geringen Wassermenge durch das "schmale" Bett wird es ohne einen Kompromiss nicht gehen. Feintuning in 1 Liter-Schritten kann aber durchaus noch Verbesserungen bringen.

    Bei einem Neukauf würde ich ein größeres Bett und/oder ein Dualsystem empfehlen.
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

Ähnliche Themen

  1. Tagesdecke für WB (das leidige Thema)
    Von AquaBoy im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 18:26
  2. Thema Flies...
    Von andrea68 im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 11:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1