Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: LWS schmerzen

  1. #1
    Tanja81 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    5

    Standard LWS schmerzen

    1. Informationen zum Bett
    1.1 Hersteller: Akva

    1.2 Modellbezeichnung:
    Akva-Inside

    1.3 Art des Wasserbettes:
    [ ] Hardsider (ohne Schaumrahmen)
    [x ] Softsider (mit Schaumrahmen)
    [ ] Leichtsystem (einzelne Schläuche)

    1.4 Systemart:
    [ ] Mono (eine Matratze)
    [x ] Dual (zwei Matratzen)
    [x ] normale Matratzenhöhe (20cm)
    [ ] Höhere Matratzen (23cm)

    1.5 Größe des Bettes: 200x220 cm
    1.5.1 Körpergröße & Gewicht der Nutzer:
    1. Benutzer: 183cm 90kg
    2. Benutzer/in: 168cm 61kg

    1.6 Beruhigung: F3

    1.7 Topliner: [x] Ja []Nein

    1.8 Auflage (Modell, Material): Bolero
    1.9Eingestellte Temperatur/-en:
    Links:31 sie
    Rechts:29 er
    Mono:

    1.11 Bett ist aufgebaut/in Benutzung seit: 2012


    2. Bettbelegung: Wird das Bett allein oder zu zweit betrieben?
    [ ] Allein
    [x ] zu zweit
    [ ] vorwiegend allein
    [ ] vorwiegend zu zweit


    3. Befüllt von: Wer hat das Bett befüllt?
    [ ] Eigenbefüllung
    [ ] Monteur/Lieferant (Fachpersonal)
    [ x] Monteur/Lieferant und später sehr viel selber korrigiert

    3.1 Füllhöhe (ohne Nutzer im Bett) zur Oberkante des Schaumrahmens?
    Links: ca 1,2cm
    Rechts:ca 2 cm


    4. Größe und Höhe des verwendeten Kissens?
    1. Benutzer/in:40x20
    2. Benutzer/in:40x20

    5: Bevorzugte Schlafposition?
    1. Benutzer/in: seitenlage
    2. Benutzer/in:

    6. Gibt es Probleme beim liegen und wenn ja, welche?
    Starke Schmerzen im LWS Bereich, vor allem am morgen

    7. Medizinisches: (Gibt es bekannte Erkrankungen wie Skoliose, Bandscheiben, usw)
    Leichte Skoliose, immer wieder ISG Probleme
    8. Persönliche Anmerkungen/Ausführungen:
    Am Anfang war unser Wasserbett toll, dann war die Matratze meines Mannes defekt und es wurden beide Matratzen ausgetauscht. Danach ging es los. Erst leichte Schmerzen im unteren Rücken dann auch immer schlimmer. Monteur war auch ein paar mal da aber es gab nur leichte bis keine Besserung. Morgens komm ich fast nicht aus dem Bett vor schmerzen. Mein Mann mit Bandscheibenvorfall schläft super.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken LWS schmerzen-6052770c-77a4-4d6d-b345-f0f7891a9b7c.jpg   LWS schmerzen-cf53d57c-be27-4d09-9176-95af8148dace.jpg  

  2. #2
    Tanja81 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich habe jetzt 6liter dazu gegeben. Es fühlt sich auf jeden Fall etwas besser an. Aber das merke ich wie immer erst nach ein paar Nächten.
    Was denken die Fachleute dazu?

  3. #3
    Tanja81 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    5

    Standard

    Hier noch das Bild dazu
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken LWS schmerzen-cc6e5f7f-e5cf-4891-9f6e-1a7b85294f3f.jpg  

  4. #4
    Tanja81 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo nochmal, kann mir keiner einen Tipp geben

  5. #5
    Lufij ist offline Moderator
    Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Ich finde, dass es auf den ersten Blick gar nicht schlecht aussieht. Falls es überhaupt an der Wassermenge liegt, würde ich einfach ausprobieren. Tendenz eher in Richtung weniger. Nachdem du 6 Liter eingefüllt hast, würde ich mal 10 Liter rausnehmen und mind. 3 Nächte testen. Wichtig: Gründlich entlüften!!! Manchmal werden auch Matratzen eingelegt, die nicht perfekt passen. Dann ist die Wassermenge nicht ursächlich. Magst du mal ein Foto vom den Matratzen, bzw. vom Bett ohne Auflage machen?
    Mein Schlafzimmertümpel: Waterbed Discount Elegance, 200x220, 80%, Dual, Schubladensockel, gekauft 2006

  6. #6
    Tanja81 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    21.04.2017
    Ort
    Heilbronn
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Lufij,
    Danke das doch noch jemand geantwortet hat. Hab jetzt 10 Liter raus und das Staubschutztuch das mit einem Reißverschluss an der Auflage befestigt ist entfernt. Ich glaube das haben wir auch erst mit der neuen Matratze erhalten. Ich werde auf jeden Fall länger als 2-3 Nächte testen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken LWS schmerzen-f3a43033-faa9-4385-acdf-ef9beed9a493.jpg   LWS schmerzen-e5bb8fe0-d994-4950-8e36-e3b751949b3c.jpg   LWS schmerzen-f750e05a-2774-4254-80d0-90c9f7143554.jpg  

  7. #7
    Lufij ist offline Moderator
    Registriert seit
    04.12.2005
    Beiträge
    1.262

    Standard

    Zitat Zitat von Tanja81 Beitrag anzeigen
    Hallo Lufij,
    Danke das doch noch jemand geantwortet hat. Hab jetzt 10 Liter raus und das Staubschutztuch das mit einem Reißverschluss an der Auflage befestigt ist entfernt.
    Sehr gute Maßnahme! Sieht sonst alles super aus. Das sollte in den Griff zu kriegen sein. Nur das Kissen wirkt zu hoch.
    Mein Schlafzimmertümpel: Waterbed Discount Elegance, 200x220, 80%, Dual, Schubladensockel, gekauft 2006

  8. #8
    Avatar von alin649
    alin649 ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    20.01.2017
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Tanja81 Beitrag anzeigen
    Ich glaube das haben wir auch erst mit der neuen Matratze erhalten. Ich werde auf jeden Fall länger als 2-3 Nächte testen.
    Wie schläft es sich?

    Schlaft ihr mir Strümpfen? Lässt auf schlechte Durchblutung schließen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •