Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Problem beim schlafen

  1. #1
    nanni ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    erftstadt
    Beiträge
    3

    Standard Problem beim schlafen

    wir haben nun endlich unser neueswasser bett......doch gegenüber unserem alten habe ich probleme...schlafe nicht sehr gut....vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen...mein freund hat mittlerweile schon kein verständniss mehr....denn er liegt wunderbar.

    1. Informationen zum Bett
    1.1 Hersteller:Harmony
    1.2 Modell:
    1.3 Grundsystem
    [ ] Hardsider (ohne Schaumrahmen)
    [x ] Softsider (mit Schaumrahmen)
    [ ] Split (Schaumrahmen für Betteinbau)
    [ ] Leichtsystem (einzelne Schläuche)

    1.4 Systemart
    [ ] Mono (eine Matratze)
    [x ] Dual (zwei Matratzen)
    [x] normale Matratzenhöhe (20cm)
    [ ] Höhere Matratzen (23cm)

    1.5 Größe des Bettes:180x200cm comfort
    1.6 Beruhigung:mittel LS
    1.7 Topliner:
    .......(wenn ja, welcher-Siehe >>HIER<<)

    1.8 Trennkeil (beim Dualsystem)
    [x] Luft
    [ ] Schaum
    [ ] Kein Trennkeil

    1.9 Eingestellte Temperatur/-en:
    Links: 28
    Rechts: 29
    Mono:

    1.10 Bett ist aufgebaut/in Benutzung seit:10.4.2009

    2. Bettbelegung: Wird das Bett allein oder zu zweit betrieben?
    [ ] Allein
    [x ] zu zweit
    [ ] vorwiegend allein
    [ ] vorwiegend zu zweit

    3. Körpergröße & Gewicht der Nutzer
    1. Benutzer/in:77
    2. Benutzer/in:117

    4. Befüllt von: Wer hat das Bett ursprünglich befüllt?wir selber


    5. Füllhöhe (ohne Nutzer im Bett) zur Oberkante des Schaumrahmens?
    links(meine seite)1,5 rechts 2

    6. Größe und Höhe des verwendeten Kissens?
    1. Benutzer/in:tempur
    2. Benutzer/in:/

    6a: Bevorzugte Schlafposition?
    1. Benutzer/in:seitenlage
    2. Benutzer/in:seitenlage

    7. Gibt es Probleme beim liegen und wenn ja, welche?
    wenn ich im bett liege bekomme ich starke kreuzschmerzen.......bewegungen nachts schmerzen.....nach dem aufstehen gehen sie weg

    8. Persönliche Anmerkungen/Ausführungen:
    nach einer benutzung von 4 tagen füllte ich 3 liter nach......keine besserung

    9. Wer schreibt/füllt das Formular aus?
    [x ] Benutzer/in:Nanni
    [ ] Benutzer/in:





    ich hoffe ihr könnt mir helfen...danke...nanni

  2. #2
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    welche Körpergröße hast Du?

    Nach oben (also Wasser zugeben) würde ich keinesfalls. Ganz im Gegenteil.

    Auf dem zweiten Bild sieht man das, wieso ich der LS bei Seitenlage sehr skeptisch gegenüber stehe. Die Lendenwirbelsäule wird in Seitenlage bei Dir sehr stark nach oben gedrückt.

    _/\_

    Die LS funktioniert in der Rückenlage vielleicht gut, aber in der Seitenlage drückt sie in die Taille und das kann dann unangenehm werden. Im Tips und Ticks Forum steht ein Thema zur Lendenstütze in dem ich das mal ausführlicher beschrieben habe.

    Da sie nun mal drin ist.... versuche es mit weniger Wasser. Weniger Wasser bedeutet das man im Mittelteil des Körpers etwas mehr durchsackt, damit die LS weniger Wirkung hat da sie nicht so sehr nach oben drückt. Schwer zu erklären.

    Daher würde ich erst das zugefüllte Wasser wieder rausnehmen und dann mal schauen ob sich das wieder etwas besser anfühlt. Das vermute ich mal. Danach dann literweise runter tasten. 1 Liter klingt wenig, ist aber ne Menge. Daher 1 Liter raus, 1-2 Nächte testen. Klingt nach reichlich Autsch, da kann man auch in 1-2 Nächte Takt weitermachen.
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  3. #3
    nanni ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    erftstadt
    Beiträge
    3

    Standard

    danke schonmal.....werde ich jetzt direkt mal ausprobieren.......

    meine körpergrösse beträgt 1,70......
    mit der ls wusste ich nicht.....unsere davoriges wasserbett hatte sie auch nicht.....
    die beratung hätte da wohl etwa besser sein können....

  4. #4
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Problem bei der Beratung ist, das die allermeisten Verkäufer leider keine medizinisches und/oder anatomisches Grundwissen haben. Sie kennen nur das Standartargument das die Hersteller aussprechen. Anfangs haben einige wenige Betten mit einer LS angeboten. Unter Umständen macht die ja auch Sinn, aber dann hat sich das eher als Verkaufsargument entwickelt und ist zum Selbstläufer geworden. Ein "Gesundheitsfeature" ...

    Daher will ich das gar nicht so als Beratungsfehler ansehen, sondern eher .... geht nicht anders. Ausnahmen bestätigen die Regel und manche Händler kennen das Thema gut.

    Ein wenig kann man da über die Füllmenge arbeiten. Die mittlere Beruhigung ist ja auch noch nicht so stark.

    Wenn es gar nicht geht bleibt nur der Weg zu tauschen. Aber da würde ich erst mal abwarten, da Du mit dem Nachfüllen meines Erachtens in die ganz falsche Richtung gegangen bist.

    Nachtrag: Wo wir beim Thema Gesundheit, Anatomie sind... ich kann es mir nicht verkneifen. Aber Dein BH ist im Unterbrustmaß zu klein. Hier solltest Du, um Muskelverspannungen im Brustwirbelbereich und ggf. auch Nacken zu vermeiden, einmal nachmessen und eine passende Größe nehmen. Das es nicht passt sieht man an dem "Einschneiden" in der Seite. Evtl. reicht bei dem zu sehenden BH auch das Du nicht auf die letzte Schließe gehst sondern auf die erste. Sorry, wenn ich zu nah trete, aber das war u.a. mal Teil meines ersten Berufes in der Orthopädie und Reha nicht was nun wieder die witzigen unter Euch denken
    Geändert von Ingrimmsch (24.04.2009 um 22:00 Uhr)
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  5. #5
    nanni ist offline Neu-Einsteiger
    Registriert seit
    21.04.2009
    Ort
    erftstadt
    Beiträge
    3

    Standard

    Danke für die hilfe......werde weiter berichten........nanni

Ähnliche Themen

  1. Beim einen Bett passt es, beim andern nicht
    Von Oekonom im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 18:31
  2. Das erste Problem
    Von Girasol75 im Forum Fragen zu Technik/Zubehör/Pflege
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.2008, 15:31
  3. Probleme beim Schlafen, meist Rückenschmerzen
    Von luemmelchris im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 19:38
  4. In der Mitte ein Berg / Beim schlafen nach außen rollen
    Von Vexator im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 12:29
  5. Schmerzen beim Schlafen
    Von turnlacy im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1