Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Ein freundliches "Hallo" von einem Neuling

  1. #1
    MoChuisle Gast

    Standard Ein freundliches "Hallo" von einem Neuling

    Hallo,

    ich bin neu in diesem Forum und möchte auf diesem Weg einmal in die Runde winken!

    Seit heute bin ich stolze Besitzerin ein (gebrauchten) Wasserbett, zu dem ich kam wie die Jungfrau zum Kinde *g*.

    Seit ich vor Jahren mal in einem Wasserbett schlafen durfte, träume ich davon. Leider reichten die Finanzen nie, denn ein GUTES Wasserbett kostet - sicher berechtigt, doch trotzdem muss das Geld erst einmal da sein.

    Nun gab die Bekannte einer Bekannten (usw) kurzfristig das Wasserbett ihres Sohnes ab, und ich war die glückliche Empfängerin!

    Es handelt sich um ein nicht beruhigtes (goil!) Bett, Hardside, ca. 220 cm x 120 (oder 140). Nun wartet es darauf aufgebaut zu werden.
    Da die Aktion seeeehr plötzlich kam und das Bett (in neuwertigem Zustand!) verschenkt wurde, habe ich keine Vorbereitungen treffen können. Konditionierer brauche ich, Spannbettuch ebenfalls, usw.

    Zum Glück fand Onkel Google dieses Forum - sehr informativ und wissenswert. Vielen Dank!

    Beste Grüße,
    Sonja

  2. #2
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Na, dann erst einmal ein herzliches Willkommen in der Gemeinde der Wasserbettenschläfer. Bei einem Freeflow-Bett kann man schon mal einiges weniger falsch machen, weil keine Vliese drin sind, die kaputt gehen können.

    Kondi: Hier halte ich viel von Produkten der Firma Stricker-Chemie, die sowohl in online-shops als auch im Wasserbettenfachhandel häufig angeboten werden. Bei den gleichen Adressen gibt es auch die Spannbettlaken. Wichtig dabei ist die Dehnbarkeit - also auf den 3%igen Elasthan-Anteil achten.

    Dann ist noch die Wassermenge wichtig - dafür haben wir eine eigene Rubrik hier. Keine Sorge, wird schon! Ansonsten frag uns einfach Löcher in den Bauch.
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  3. #3
    MoChuisle Gast

    Standard

    Hallo Mischa,

    danke Dir für die schnelle Antwort und die Tipps.

    Als "erste Hilfe Maßnahme", bevor ich den Aufbau in Angriff nehme, wollte ich gleich mal in ein oder zwei Fachgeschäfte gehen. Leider konnte mir niemand sagen, welche Marke mein Wasserbett ist (kommt aus Fachgeschäft). Offenbar ist die Art des Condis wichtig in Bezug auf die Art des Vinyl/Wasserkern?

    Auf das free flow Schlafen freue ich mich schon unbändig - auch wenn ich in der ersten Zeit sicher seekrank werde.

    Grüße,
    Sonja

  4. #4
    Avatar von Amazone
    Amazone ist offline Moderatorin
    Registriert seit
    13.12.2006
    Ort
    ... bei mir zu Hause
    Beiträge
    4.120

    Standard

    Herzlich Willkommen und viiiiiiiel Spass mit deinem Bett!
    Mischa hat ja schon alles soweit gesagt. Sollten trotzdem noch Fragen oder Probleme (wovon wir mal nich ausgehen) auftreten, weisst du ja jetzt, wo du uns findest.
    LG, Amazone
    Ein Hardside, Dual, 200x220, geliert und ein Softside, Mono, 180x220, mittelberuhigt

    "Tatsachen muss man kennen, bevor man sie verdrehen kann"


  5. #5
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Zum Thema Kondi: Man soll nicht verschiedene Kondis mischen. Da das Bett aber jetzt leer ist und wahrscheinlich auch schon außerhalb der Garantiezeit, hast Du die Wahl.

    Ich empfehle in diesem Fall den Firstfiller von Stricker zu verwenden, damit ist das Risiko einer Verkeimung minimiert, falls doch noch Wasserreste im Wasserkern verblieben sind. Das ersetzt für das erste Jahr den normalen Konditionierer. Eine Flasche (für einen Wasserkern mit ca. 350 Liter) kostet ca. 15 Euro.
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  6. #6
    MoChuisle Gast

    Standard

    Außerhalb der Garantiezeit: Ja. Davon gehe ich aus.

    First Filler von Stricker: Notiert

    Das Wasser wurde heute vormittag erst abgelassen, gegen Mittag war ich dann vor Ort und habe das Bett in Zusammenarbeit mit den Vorbesitzern abgebaut, damit ich es auch wieder korrekt aufbauen kann. :-D

    Sorgen macht mir noch die Befüllung.
    Der Weg vom Bad zum Bett ist verdammt weit. Der schlauch müsste seine 30 Meter haben (*soifz*).

    Gießkanne?

    //Ergänzung:
    Wieviel Liter Wasser passen in ein Hardside, 220 cm lang und entweder 120 oder 140cm breit (muss ich gleich nochmals nachmessen).
    "Daumen mal Pi" reicht mir, ich möchte keine genaue Literangabe haben.
    Geändert von MoChuisle (20.07.2007 um 17:46 Uhr)

  7. #7
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Zwischen 500 und 600 Liter passen rein. Bitte nicht den Gartenschlauch oder die Gießkanne nehmen - Keimalarm. Am besten kaufst Du Dir einen nagelneuen Schlauch, nur für das Wasserbett.

    Im Zweifel bitte 2 Flaschen Firstfiller nehmen. Und, wenn Du gleich im Bett schlafen willst, kein eiskaltes, sondern leicht warmes Wasser einfüllen (22-25 Grad). Zu warm auch nicht, sonst schwitzt Du Dir einen ab.

    Heizung dann auf ca. 27 Grad einstellen.
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  8. #8
    MoChuisle Gast

    Standard

    Sooooo,.... ich habe vorhin fleißig geshoppt und die "Grundausrüstung" zusammengekauft. Hoffentlich wurde mir kein Bockmist angedreht *g*.

    1. Schlauch
    Ich habe nun einen extra Gartenschlauch mit dreierlei Anschlüssen erworben, an irgendeinen Anschluß im Haus muss es passen. 15 Meter lang. Preis: 15 Euro
    Der Verkäufer sagte auch, dass ein extra Schlauch besser sei als der angegammelte Gartenschlauch.

    2. Firstfiller wäre nicht nötig, da ich einen neuen Schlauch benutze. Stattdessen riet mir der Verkäufer direkt zu Konditioner. Für die Größe meines Bettes reiche eine Flasche aus.
    Nun hatte ich zweierlei Mittel zur Auswahl. Ein chemisches und ein biologisches. Ich entschied mich für das biologische "AquaBio" (www.aquabio.nl), da die gefahr der Luftbildung wesentlich geringer sei.

    3. Apropos Luftbildung:
    Eine Entlüfterpumpe (manuell) durfte natürlich nicht fehlen.
    Dass dieses billige Plastikteil 10 Euro kostete, brachte mich zum Grinsen...

    4. + 5. Vinylreiniger + Vinylcreme:
    Soll ca. alle 2-3 Monate angewendet werden, um das Vinyl zu pflegen.

    Ja, das war es erst einmal.
    Nun fehlt noch ein Spannbettuch - gab es leider nicht in "meiner" Größe *schnüff*. Morgen mal ein anderes Wasserbettengeschäft besuchen - oder in der "Bucht" kaufen? Gibt es dort einen empfehlenswerten Händler?

    Grüße,
    Sonja

  9. #9
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Standard

    Ich hätte trotzdem den Firstfiller genommen - gegen den Rat des Verkäufers, sicher ist sicher.
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  10. #10
    MoChuisle Gast

    Standard

    Hallo Mischa,

    dann werde ich den noch nachkaufen.
    Wie Du schon sagst: sicher ist sicher.

    Danke!

    Sonja

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kontakt-Daten gesucht zu "Treat Waterbeds"
    Von Hawaii im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 11:50
  2. Zusammenhänge bei Anbietern/"Herstellern" - Möwe/Harmony
    Von mactom im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 20:27
  3. Link "Neue Beiträge" - Welche Funktion?
    Von griesu im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.12.2006, 20:20
  4. "Röntgenaugen" werden wieder einmal benötigt/Wassermenge
    Von erny im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.11.2006, 12:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1