Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Händler tun mir leid !

  1. #11
    maria22 Gast

    Standard

    Was mich da eher erschreckt ist oft die mangelnde Qualität der Beratung auch im teuren Fachgeschäft. Ich denke, je besser beraten man sich fühlt, desto größer ist die Chance, dass man beim Händler bleibt.

  2. #12
    Avatar von [SiD]
    [SiD] ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    14.06.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von Aira Beitrag anzeigen
    "Bahnhof, Bahnhof" -- hää? Wasserfrischpreis?? Wasn dasn? Klär mich doch bitte mal auf, ja?
    Der Preis für ein Fläschlein "Wasserfrisch" (Das was du in dein Wbett kippst damit sich keine Algen usw. bilden) lag gleichauf beim Händler, aber bei Harmony muss ich das nur jedes Jahr erneuern und nicht jedes halbe wie beim Händler. Also halber Preis.
    Harmony Softside, 200 * 2.20m, Dual, MAXX u. Calesco Carbon Heizung.

  3. #13
    immie ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    im schönen Franken
    Beiträge
    589

    Standard

    Also,
    wir haben die Erfahrung gemacht, daß unser Wasserbett in einer qualitativ niedrigeren AUsführung beim Händler hier vor Ort knapp 2500 EUR kosten sollte (30% "Rabatt" waren da schon drauf). Bei dem Händler, wo wir es dann gekauft haben haben wir für eine hochwertigere Ausstattung 1950 EUR bezahlt.

    Im Internet würde ich auch ein WB kaufen, wenn ich es vorher wo anders Probe liegen konnte und der Preis "wesentlich" (!) günstiger wäre. Davor würde ich aber den Händler auf diesen Preisunterschied aufmerksam machen und ihn fragen, warum dies so ist.

    Ansonsten muss man auch bedenken, daß die Händler bei ihrem Einkauf auch auf den Preis schauen, die würden auch im Internet kaufen, wenn dort entspr. Ersparniss dabei rausspringt.


    Gruß

    Immie
    Unser Bett :Silvaline AGIO 200X220CM DUAL FREEFLOW Softside
    Von Wasserbetten Kainz in Buchloe

  4. #14
    Avatar von [SiD]
    [SiD] ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    14.06.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von immie Beitrag anzeigen
    Also,
    ihn fragen, warum dies so ist.
    Meistens wird auf einen zwischenhändler verzichtet.
    Und der will als Fachkraft ja auch noch was an dem Bett verdienen.
    Harmony Softside, 200 * 2.20m, Dual, MAXX u. Calesco Carbon Heizung.

  5. #15
    buffy199 Gast

    Rotes Gesicht

    Die Erfahrung mit den Händlern habe ich auch gemacht. Besonders wenn man sich hier im Forum schlau gemacht hat, fällt einem auf, wieviel Mist die Händler reden. Kommt eben immer darauf an, was die verkaufen.
    Wir haben selber eine Firma und natürlich ärgert es mich, wenn die Leute sich beraten lassen und dann den Auftrag über my Hammer de vergeben. Aber andererseits: Geiz ist immernoch geil!

    Gruß susan

  6. #16
    admin ist offline Administrator
    Registriert seit
    11.11.2006
    Beiträge
    4.285

    Standard

    Also mir tut kein Fachhändler leid!
    Wer guten Service und gute Beratung bietet wird auch bestehen!

    Ich habe das jetzt erst wieder gemerkt als ich mir eine Videokamera gekauft habe!
    Gerne hätte ich diese – da ich eigentlich auf Beratung angewiesen war – bei einem Fachhändler gekauft. Außer dem Fachgeschäft Video-Sauter in München wo mir beim ersten Besuch eine Top-Beratung (allerdings von einem Sonny Mitarbeiter der wohl gerade das Personal schulen sollte) erlebte und beim zweiten Besuch zumindest noch ein ausreichend vergeben würde (hier konnte aus welchen gründen auch immer keine Kundenbeziehung aufgebaut werden) und Video-Ruhl in Gießen wo ich zwar recht gut beraten wurde aber das Produkt nicht zur Ansicht vorhanden war, hatte ich mich nur geärgert und kam mir vor als ob ich die Leute störe oder sie mich mit wirklich blödsinnigen Argumenten abspeisen wollten.

    Zum guten Schluss habe ich mir Video Zeitungen gekauft und mich selber beraten!
    Und gekauft – weil dort die Bedienung zumindest freundlich und motiviert war – habe ich bei ProMarkt im Ladengeschäft. Das war zwar immer noch 80,- Euro teurer als der billigste I-Net Anbieter aber dass war es mir dann Wert. Bis zu 250,- Euro Preisdifferenz für einen Fachhandelspreis ohne Fachlich qualifizierte Verkäufer und/oder entsprechend schnellen Lieferanten ist es mir dann aber nicht Wert!

    Ausnahmen waren wie bereits gesagt das Fachgeschäft Sauter in München wie Video-Ruhl in Gießen. Erster Laden hat beim Zweitbesuch versagt und zweiter (Video-Ruhl mit einem Top Verkäufer) konnte das Produkt nicht in der erforderlichen Zeit (binnen 4 Tage) zur Ansicht bereitstellen.

    Da ich immer wieder in verschiedene Wasserbetten-Studios gehe und mich als Kunde getarnt beraten lasse, kann ich zwar sagen dass es dort nicht ganz so grausig aussieht (mein Einkaufstrip war sicherlich auch nicht repräsentativ) aber dafür die Preisdifferenzen noch größer sein können. Die Marktwirtschaft erlaubt es jeden über das Internet zu verkaufen und damit größere Stückzahlen zu produzieren die schärfere Kalkulationen zulassen. Aus meiner Erfahrung begreifen zumindest viele Händler in der Branche weder den Begriff der Marktwirtschaft und schon gar nicht den Begriff der Sozialen-Marktwirtschaft. Damit soziale Marktwirtschaft funktioniert muss der Kunde einfach nur nach seinen Bedürfnissen einkaufen. Niemanden ist damit gedient wenn der Kunde aufgrund falscher Rücksichtnahme überteuert einkauft oder sich gar verschuldet!

    Gruß
    Angie
    Geändert von admin (01.09.2007 um 17:51 Uhr)


    Locker kommentiert: Schlafen-Aktuell auf Google+

    NEU!!! Besuchen Sie auch unseren Videochanel: Schlafen-Aktuell auf YouTube


  7. #17
    m4ns0n Gast

    Standard

    Mir tun die Händler auch keinesfalls leid.Wenn der Händler eine Möglichkeit sehen würde wie er seine Betten 500€ billiger bekommen könnte,würde er dies ohne zu zögern machen.Diesen vermeintlich billigeren Einkaufspreis würden vielleicht 2 von 10 Verkäufern an die Kundschaft weitergeben.

  8. #18
    zapura Gast

    Standard

    Zitat Zitat von m4ns0n Beitrag anzeigen
    Mir tun die Händler auch keinesfalls leid.Wenn der Händler eine Möglichkeit sehen würde wie er seine Betten 500€ billiger bekommen könnte,würde er dies ohne zu zögern machen.Diesen vermeintlich billigeren Einkaufspreis würden vielleicht 2 von 10 Verkäufern an die Kundschaft weitergeben.
    Kann man so nicht sagen.
    Auch Händler wollen leben- sie müssen den Laden / Personal und Betriebskosten zahlen. Das alles müssen die meisten Ebay / Internethändler nicht!

    Ich würde es es begrüssen, wenn man für GUTE Beratung auch zahlen müsste.
    Z.B. €50,- für eine Beratung. Dieses Geld kann ja verrechnet werden beim Kauf....
    aber darauf wird sich leider niemand einlassen.....

  9. #19
    Avatar von OnkelTed
    OnkelTed ist offline V.I.P.
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    Neunkirchen
    Beiträge
    337

    Standard

    Zitat Zitat von zapura Beitrag anzeigen
    Kann man so nicht sagen.
    Auch Händler wollen leben- sie müssen den Laden / Personal und Betriebskosten zahlen. Das alles müssen die meisten Ebay / Internethändler nicht!

    Ich würde es es begrüssen, wenn man für GUTE Beratung auch zahlen müsste.
    Z.B. €50,- für eine Beratung. Dieses Geld kann ja verrechnet werden beim Kauf....
    aber darauf wird sich leider niemand einlassen.....
    Aua, was für eine absolut bescheuerte aussage. Sorry, aber sowas kann doch nicht wirklich Dein ernst sein. Wenn Dein Bankkonto das erlaubt, dann schmeiss es irgendwelchen Händlern in den Rachen.
    Es geht auch nicht um 50€. Was meinst du denn, warum z.B. bei uns im Saarland fast alle Händler alle paar Wochen mit 50% Preisnachlass werben ?
    Die haben definitiv NIX zu verschenken, und selbst mit 50% Preisnachlass verdienen Sie immer noch was.
    Natürlich hat jemand mit einem Ladengeschäft wesentlich mehr Ausgaben, als ein Ebayhändler (wobei man die guten Markenbetten in Ebay garnicht bekommt), aber halt nicht soviel, wie das Bett dann mehr kostet.

    Kommentar Admin:
    Nichts gegen die Aussage als solche, aber bitte mit etwas Respekt vor dem gegenüber. So redet doch auch niemand in der Gaststätte. Es sei denn er riskiert ein blaues Auge!
    Geändert von admin (03.09.2007 um 20:35 Uhr)

  10. #20
    zapura Gast

    Standard

    Zitat Zitat von OnkelTed Beitrag anzeigen
    Aua, was für eine absolut bescheuerte aussage. Sorry, aber sowas kann doch nicht wirklich Dein ernst sein. Wenn Dein Bankkonto das erlaubt, dann schmeiss es irgendwelchen Händlern in den Rachen.
    Es geht auch nicht um 50€. Was meinst du denn, warum z.B. bei uns im Saarland fast alle Händler alle paar Wochen mit 50% Preisnachlass werben ?
    Die haben definitiv NIX zu verschenken, und selbst mit 50% Preisnachlass verdienen Sie immer noch was.
    Natürlich hat jemand mit einem Ladengeschäft wesentlich mehr Ausgaben, als ein Ebayhändler (wobei man die guten Markenbetten in Ebay garnicht bekommt), aber halt nicht soviel, wie das Bett dann mehr kostet.
    Entschuldige bitte, das ich lebe! Als, etwas mehr Freundlichkeit wäre wünschenswert!

    Ich bin absolut "normaler" Konsument. der gerne gute Beratung genießt. Darum bin ich bereit, mehr Geld auszugeben. Service UND Qualität haben ihren Preis. Mir ist schon klar, dass die von mir angesprochenen €50,- (können auch €20,- sein) nicht jeden Geschmack treffen- aber wenn man mich (Schreiner) zu einer Baustelle rufen würde, um mal eine kleinigkeit zu reparieren und mir dann sagt: ZAHL ICH NICHT, IM INTERNET BIETET MAN MIR DAS BILLIGER AN!
    würde ich sehr ungemütlich reagieren!!!!!

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internet oder Händler ????
    Von anita1 im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 18:10
  2. Schlaraffia Händler PLZ 45
    Von qix100 im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 12:59
  3. Emfehlenswerter Händler in Berlin?
    Von fink im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 19:12
  4. Seriöse IT WB Händler
    Von luis28 im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2006, 22:59
  5. Angebot vom AKVA Händler
    Von Phill im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2006, 20:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1