Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schnarchen

  1. #1
    Wasserschlümpfe Gast

    Pfeil Schnarchen

    Hallo zusammen,

    seit dem wir unser WB haben, ist meine bessere Hälfte (fast) nur noch am schnarchen...

    Früher im "normalen" Bett hat sie es auch ab und an mal getan, da brauchte ich sie nur noch anstubsen und dann war Ruhe...

    Das ist im WB völlig anders... Da hilft auch kein anstubsen mehr!!!

    Wer kann mir denn da mal Tips zur Abhilfe geben???

    Von getrennten Schlafzimmern, Hammer, o.ä. als Tips bitte ich mal abzusehen...



    Gruß Micha

  2. #2
    capricorn ist offline Erfahrener Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    209

    Standard

    Hi
    Na das sind mal Aussichten....
    Schatzi schnarcht jetzt schon extrem, wie sieht dass denn aus wenn wir erst das WB haben....
    Muss auch immer stubsen...
    Sag mir mal Bescheid was hilft...
    Vielleicht Nase zuhalten?
    Bei uns hilft manchmal noch wenn ich laut und zischend Pssssst mache lol (lach nicht es hilft wirklich)
    Gruß
    Kerstin

  3. #3
    puky5000 ist offline Wasserbettenschläfer
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Hockenheim
    Beiträge
    96

    Standard

    also wenn jemand eine lösung hat, würde ich mich auch freuen.
    mein mädel ist seit 2 tagen ins alte bett umgezogen, weil ich nur noch schnarche.
    sie sagt, dass es unmöglich geworden ist, neben mir zu schlafen. aber ich weis auch nicht mehr weiter. füllmenge stimmt, decken auch, kopfkissen ist auch richtig. ich hab bisher noch keine dauerhafte lösung gefunden.
    bin für alle tipps dankbar.

  4. #4
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Ich habe das Problem schon öfters gelesen. Pers. schnarche ich nur wenn ich schwer erkältet bin, von daher keine praktischen Erfahrungen mit blauen Flecken, Zwangsweckungen oder schiefen Haussegen wegen Übermüdung der Nachbarschaft.

    Genrell scheint es in der Sache begründet, das man im WBett tiefer schläft und mehr entspannt.

    Versucht es mal mit einem anderen Kissen. Oft hat das geholfen. Bitte nun nicht ein zweites Kissen aufs Gesicht drücken bis Ruhe einkehrt, so meine ich das nun nicht

    Evtl. mal ein Literchen Wasser rein oder raus, testhalber... bringt eine leicht andere Lage im Bett und schafft hier ggf. auch Abhilfe.

    Das natürlich immer nur wenn der oder die Sägemeister/in vor dem WBett nicht auch schon die canadischen Wälder gelichtet hat.
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

  5. #5
    Gullideckelhasser Gast

    Standard

    Bei mir als Gelegenheitsschnarcher hilft angeblich auch das laute anzischen (zumindest so lange, bis mein weibliches Schlafwunder wieder eingeschlafen ist), bzw. ein kurzes "Kitzeln" an der mangelhaft rasierten Oberlippe in Richtung Nase - ich hoffe aber mal, daß DAS nicht bei euren Mädels funktioniert (zumindest nicht der Teil mit dem Bartwuchs )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1