Ergebnis 1 bis 2 von 2
Like Tree5Likes
  • 2 Post By mischa
  • 3 Post By Ingrimmsch

Thema: FAQ: Welches Kissen für das Wasserbett?

  1. #1
    Avatar von mischa
    mischa ist offline Administrator
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    Schwarzdeutschland (Bayern-Süd)
    Beiträge
    5.437

    Ausrufezeichen FAQ: Welches Kissen für das Wasserbett?

    Wichtig ist, dass man nicht mit der Schulter (die muss einsinken können), sondern nur dem Kopf auf dem Kissen liegt, deshalb sollte es nicht zu groß sein.

    Damit die Wirbelsäule beim Liegen gerade bleibt, darf das Kissen außerdem nicht zu hoch sein. Ideal sind Kissen, bei denen man über die Füllmenge die Höhe individuell selbst bestimmen kann.

    Für Kissen und Decken im Wasserbett gilt: Eine Füllung aus Synthetikmaterial ist besonders gut geeignet, da Feuchtigkeit hier besser abgeführt werden kann als bei Federn oder Daunen.
    Claudi and AlexPennt like this.
    Fragen bitte im Forum stellen, nicht per PN!
    Bin nur selten im Forum, Ihr erreicht mich im Blog.

    Bei mir steht ein Dual-Softside 200x220 und ein Hardside 90x200 (beide Akva) von Wasserbetten-Kainz in Buchloe/Südbayern.("www.wasserbetten-kainz.de", Fachhändler für Akva und Silvaline)

  2. #2
    Avatar von Ingrimmsch
    Ingrimmsch ist offline Harmony'st
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Ostwestfalen (NRW)
    Beiträge
    10.142

    Standard

    Hallo

    Aus gegebenen Anlass, weil hier immer mehr User auftauchen die noch ein 80x80 Kissen aus Omas Zeiten in Betrieb haben.

    80x80 Kissen haben im Wasserbett, aus oben genannten Gründen, nichts zu suchen. Man liegt mit der Schulter drauf und das Kissen verhindet dann das die Schulter gescheit einsinken kann. Klar, ein Kissen ist auch null dehnfähig.

    Beim Kissen kann man kaum einen generellen Vorschlag machen, das ist eine individuelle Sache. Aber es gibt gute Richtlinien.

    Im Wasserbett gilt:
    - Ein kleines und flaches Kissen
    - Gut sind Kissen bei denen man die Füllmenge anpassen kann
    - Atmungsaktives Material
    - Viskoelastisches Material ist nicht immer sinnvoll, reagiert ja auf Wärme. Hier sollte man einen Fachhändler um Rat fragen
    - Nackenstützkissen sind ebenso Fachhändlersache, da sie genau passen müssen. Tip: Dicke Seite in den Nacken und nicht nach oben
    - Mit der Füllmenge ändert sich oft auch die Kissenhöhe
    - Rückenschläfer brauchen meist gar kein Kissen
    - Bauchschläfer sollten das Kissen auch überdenken
    - Kissen mit Wasserfüllung sind sehr schwer und haben eine Auswirkung auf die Füllmenge des Wasserbetts. Mancher hält Wasserkissen auch für ungeeignet.
    Claudi, rouhim and Ryo like this.
    Liebe Grüße
    Ingrimmsch

    Harmony Dormiflex "Boxspring", 180x210, Doppelboxsockel, Federkern/Federkern/Hybrid, Nickiauflage
    Heutiges Gästebett: Harmony WBett -Dekorsystem-, 200x220 Dekor/Luxus,Dual,Freeflow,Sigma K, Nickiauflage

    Lesetip >> -- Oft gestellte Fragen ---
    --Keine Fragen per PN, dazu ist das Forum da!--

Ähnliche Themen

  1. Welches Wasserbett?
    Von Fahrrad25 im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 19:02
  2. Welches Wasserbett?
    Von Triniti im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 18:55
  3. Welches Wasserbett bei ebay
    Von Mthielemann im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 22:39
  4. Einsteiger: Welches Wasserbett in das Richtige?
    Von trave im Forum Fragen zu Herstellern/Marken/Händlern
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.12.2006, 19:59
  5. Neues Wasserbett = Fehleinkauf??/Wassermenge/Kissen
    Von showdown im Forum Fragen zur Wassermenge
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.11.2006, 21:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.1